Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Steve Kerr zurückgegeben, speziell zu einem 122-110-Sieg über den Indiana Pacers. Es war ein Sieg, der ironischerweise vermittelt wie die Krieger in Abwesenheit ihres Führers weitermachen konnten. Wenn Sie in abgestimmt, nicht nur Stephen Curry beiläufig schillernde 39 Punkte, 12 Assists und 10 Rebounds angezeigt. Sie sah auch einen Einblick in die Kultur, die Kerr informiert. Sie sah ein Team in der Lage, mit und an sich selbst zu lachen. Sie haben gesehen, wie die Krieger meist aus den Schuldzuweisungen abgewendet haben, die Umkleideräume auseinanderzureißen.

Gab es ein Einblick in Draymond Green und Kerr bei einem ersten Quartal Timeout knacken oben zu sehen. Green war ein schlechter Schütze, dann zu Kerr scherzte, dass er nur versuchte, um einen Aufstieg aus der neu zurückgegebenen Trainer angefeuert. "Ich sagte Steph und Lukas [Walton] vor dem Spiel, ich bin Jack, passend, so dass er mich an zu schreien." Green sagte, "aber er nicht schreien. Also sagte ich ihm, dass er Verrutschen ist."

Wenn Kerr Ausrutschen ist, spielte Curry und grün zu brillant für jemand zu bemerken. Currys Dominanz war offensichtlich, grün etwas subtiler. Neben einigen schmerzhaften stiehlt zwang Green Pacers Sterne Paul George ein Lowlight-Reel Schnitzhohleisen Jump Shots.

Kerr machte Licht von seinen eigenen Einfluss, zu prüfen, "Große coaching," nach dem Spiel als die Erklärung dafür, warum Curry sank zwei atemberaubende Aufnahmen von Hälfte-Gericht (eine, die gezählt, die nicht). Auf einem Curry-Korb ging Kerr zurück in die Bank lächelte und schüttelte den Kopf. Er versuchte, Timeout rufen aber wurde von seinen Superstar improvisierende Genie überschrieben. Curry hatte nicht bemerkt und sank ein schwer Langstrecken-Schwimmer. Auf die Situationen, in denen Curry bevorzugt mit einem hohen Bildschirm über eine Kerr-Konstruktion, Kerr sagte: "Wir sind besser tun, als mich Ausarbeitung ein Theaterstück."

Kerr übergeben auch die Zwischenablage (nun ehemaligen) Interimstrainer Luke Walton als ging er nach seinem im Spiel-TV-Interview. "Zeichne etwas oben," Kerr eingeladen, wie Walton protestierte. Der verzögern, in diesem Fall Kerr erklärt, "Wir glauben, dass alles in Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern ist."

Mit Kerr zurückkehrte, kann glücklicherweise großer Jubel, es genommen werden denn zugegeben, dass seine Abwesenheit und es ging hat. Krieger-Beamten waren sicherlich nervös, als Kerr zu verlassen, im Oktober nehmen musste. Luke Walton wurde nicht getestet, 35 Jahre alt, nicht weit entfernt von coaching Spielerentwicklung in der D-League. Auf der anderen Teams kann eine plötzliche Machtvakuum verheerend sein. In Cleveland, die Top-gesetzten in der anderen Conference, könnten wir die ätzenden der falschen Behörde sehen.

Zentrum Andrew Bogut erklärt, "Wenn Sie kein Team haben, die Richtlinien selbst und mit professionellen und demütig Jungs, kann es den Lüfter getroffen." Das gilt nicht nur zu den Spielern, entweder. Eine Situation, wo ein Coach kurz eine andere ersetzt und hat immensen Erfolg, könnte anderswo unangenehm sein.

Auf diese Art von unangenehme Situationen sah Bogut erwähnt,"[coaching Konflikt] heute offensichtlich. Ja, ich meine, sehen Sie, in dieser Liga gibt es viel Kopf Assistenten [Wer] Cheftrainer knifing sind. Es gab Situationen wie das Paar ein, vor Jahren, Sie können es nachlesen, gehen nicht zu erwähnen, wer es war, aber Trainer gegangen von der Rückseite der Bank an der Vorderseite der Bank innerhalb von sechs Monaten. Und generell ist es so wettbewerbsfähig auf diesen Bänken coaching und egoistisch als schlechten Teams mit Spielern."

Bogut zusammengefasst den blutrünstiger Zustand der Krieger: "Es ist ein Hauch frischer Luft, ein Trainerstab haben, alle verstehen ihre Rolle und das richtige tun."

Von außen sieht die Operation von oben nach unten copacetic. Risse bilden oft zwischen GMs und Trainer, aber gibt es nicht viel Angaben, die Grundlage der Ausführungen von Kerr Golden State GM Bob Myers. "Bob ist ein erstaunlicher Mensch" weitergeleitet Kerr vor dem Spiel. Er fügte hinzu: "Ich denke, ich mit ihm ziemlich jeden Tag gesprochen habe es scheint es, in der Nähe. Und seine Unterstützung ist einfach unglaublich. Es gibt keine Bedingungen dazu. Er wird mich unterstützen und kümmert sich um mich."

Myers hat eine besondere, Lieblings John-Woodenism, dass er gern zitiert wird: "Es ist erstaunlich, was Sie erreichen können, wenn Sie nicht Sorge, wer bekommt den Kredit."

Sind die Krieger dieser Aphorismus Leben? Wahrscheinlich nicht genau. Keine Operation ist ziemlich das klösterliche im Streben nach Exzellenz. Die Krieger tun in der Tat Menschen, Mitarbeiter, die gelegentlich kümmern, wie ihre Beiträge angezeigt werden. Aber es scheint auch, dass die Krieger eine lobenswerte Arbeit untergraben Ego und unterstützen einander--besser als die meisten Teams geleistet haben. Es ist ein kollektives Vorgehen, das geschieht zu gewinnen.

Die NBA ist eine Liga mit Ego und Stelle Unsicherheit, Kräfte, die produktive kollektive Maßnahmen entgegenwirken. Die Krieger versuchen, kämpfen gegen den Strom, ein Moloch zu erstellen, die über Ressentiments erhebt. Es könnte sein, eine naive, utopische Vision, aber das sind vielleicht die besten Visionen zu jagen. Mit Steve Kerr zurück realisieren was sie wollen, werden beim Lachen ganz, die Krieger.