Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Lakers Trainer Luke Walton und D'Angelo Russell scheinen Dinge gut getroffen haben. Das ist gut, denn anscheinend Russell einen Mentor brauchen wird. Russell sagte SLAM Online, dass er um Kobe Bryant gesprochen hat, da Bryant im Ruhestand.

Kobe Bryant Trikot,SLAM: Gesprochen Sie haben nach Kobe überhaupt seit seiner Pensionierung?
Jugend Los Angeles Lakers #24 Kobe Bryant Revolution 30 Swingman Purple Kaufen Basketball Trikots
DR: Eigentlich habe ich nicht, Nein.

Quelle: D ' Angelo Russell Gespräche Brandon Ingram, Kobe, Luke Walton und mehr | SLAMonline.

Bryant ist damit beschäftigt, seine Familie ist seine dritte Tochter erwartet. Er hat China besucht, und hat seine eigenen unternehmerischen Bemühungen begonnen. Lager noch nicht wirklich begonnen, in LA und Bryant hat öffentlich gesagt, dass sein Handy immer offen für jedes Mitglied der Lakers.

Dies ist nicht ganz auf beiden Seiten, aber es ist auch auf beiden Seiten zu einem gewissen Grad.

Bryant hat nicht streckte die Hand aus, ein junger Spieler, der eindeutig seine Führung braucht hat nicht, und Russell eine Priorität Bryant um Hilfe zu bitten. Es ist eine gemeinsame Situation macht, aber es Sie wundern sich über die Beziehung zwischen den beiden. Bryant fallen nie wirklich für Russell während seiner Kämpfe mit Zeit oder die Nick Young Situation dieses Spiel im vergangenen Jahr. Zum großen Teil schien Bryant einfach nicht in der Lage, mit den Lakers unreife letztes Jahr beschäftigen werden.

Vielleicht in der Zeit, Russell wird wachsen einige, und Bryant und er eine Beziehung entwickeln können. Aber für jetzt, es scheint, wie die schwarze Mamba nicht kaum eine Mentor-Rolle mit dieser nächsten Gruppe von hoffnungsvollen Stars für gelb und lila spielen kann.