Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Zwei Nächte nach "wirklich peinlich," erholte die Orlando Magic sich gegen die Toronto Raptors Kokons.

Nikola Vucevic 25 Punkte und 10 Rebounds, DJ Augustin fügte 21 Punkte von der Bank und die Magie gewann gerade zum zweiten Mal in acht Spielen gegen die Raptors 114-113 am Sonntag.

Die Magie (19-30) verlor 128-98 in Boston am Freitag Abend.

"Wir haben wirklich peinlich und wir mussten uns erlösen von coming out tonight und nur spielen hart," sagte Jeff Green, die 16 Punkte hatte. "Das ist, was wir getan haben.

"Wir hatten einige gute Gewinne und einige schlechte Verluste,", sagte Green. "Solange wir verbessern weiter. Wir haben noch eine Chance auf die Playoffs glauben oder nicht, egal wie schlecht wir gewesen sind."

Kyle Lowry hatte 33 Punkte, 8 Assists und 5 Rebounds. Kollegen All-Star-DeMar DeRozan, Torontos Topscorer, kehrte nach der Aufstellung nach fehlt drei Spiele mit einem verstauchten Knöchel rechts und hatte 22 Punkte, sieben Rebounds und 6 Assists.

Dirk Nowitzki Trikot,Es war Torontos sechste Niederlage in den letzten sieben spielen. Die Raptors sind 29-19 auf die Saison.
Dallas Mavericks  #41 Dirk Nowitzki Revolution 30 Swingman Startseite Weiß Kaufen Basketball Trikots
"Es ist sehr schwierig", sagt Lowry. "Als Profi und als Führer, ich werde zu meinem Kopf halten und weiter draußen und funktioniert es.

"Dies ist eine kleine Sache, die wir, durch bekommen können. Wir müssen weiterhin um besser zu werden."

Vucevic, der hatte auch fünf hilft, eine Welle, die sah die Magie (19-30) die erste zu schließen, die Hälfte auf einem 21-2 ausführen, um die Führung endgültig übernehmen in fangen eine Dreispiel Skid eingegeben.

"Wir waren nicht glücklich mit der Art, wie wir in Boston gespielt", sagte Vucevic. "Das war sehr enttäuschend und nicht hinnehmbar.

"Jungs wollten haben eine bessere Leistung und wir haben wirklich das."

Die Magie wurden 11 17 (65 Prozent) im zweiten Quartal, darunter 4 von 6 auf 3 s. Die Raptors war keinem Field Goal über die endgültige 06:52 der ersten Hälfte und waren nur 5 für 16 im zweiten Quartal.

"Es ist so schlimm, wie wir in diesem Jahr gespielt habe,"-Toronto-Trainer Dwane Casey sagte von seinem Team: sieben Minuten der ersten Hälfte Finale. "Jeder, die zweite Mannschaft hereinkommt und sie machen Fehler."

Es war nur Orlandos zweiter Sieg in der Vergangenheit 16 Spiele gegen die Raptors. Die Magie sank sieben geraden Spiele in Toronto.

"Wir hatten eine tolle zweite Quartal Jungs gemacht Aufnahmen heute Abend", sagte Magic Trainer Frank Vogel. "sie zog die Basketball, habe ziemlich gutes Aussehen und spielte bei offensive Vertrauen."

Mit etwas mehr als 6 Minuten vor Schluss führte Orlando 100-85. Toronto ging dann auf eine 16-5-Flucht in den nächsten vier-plus Minuten zu machen, in der Nähe. DeRozan der Brücke schneiden die Magie-Führung 105-101 mit 02:20 zu gehen, aber grün erzielte die nächsten fünf Punkte, darunter eine 3, um Orlando zu einigen Raum zum Atmen geben.

Jonas Valanciunas traf einen Foul Schuss mit 06:20, in der Hälfte um die Raptors eine 49-39 Kante zu gehen. Orlando punktete dann 19 gerade mit Vucevic führt den Anstieg 3 für 3 vom Feld, darunter ein paar von jenseits der Bogen schlagen.

TIP-INS

Magie: Ehemalige Raptor Bismack Biyombo, wenn er in Toronto in der letzten Saison spielte erhielt ein Ventilatorliebling einen lauten Applaus wenn er spät im ersten Quartal ins Spiel überprüft. ... Orlando erzielte 14 Punkte aus 10 Toronto Umsätze in der ersten Hälfte.

Greifvögel: DeRozan zwei freie Würfe waren die einzige Toronto in die endgültige 06:20 des zweiten Quartals, fehlende acht geraden Fieldgoal Versuche Punkte. ... Lowry hat sechs der letzten sieben Spiele mindestens 24 Punkte erzielt. ... Toronto ist 17-15 Wenn Sie 100 oder mehr Punkte.

HOT SHOTS

Die magische 7-1 sind in dieser Saison bei der Aufnahme von mehr als 50 Prozent aus dem Feld.

SCHIEBE

Mit 7-9 im Januar nur ein Spiel bleiben werden die Raptors monatlich mit einem Rekord unter.500 zum ersten Mal seit März 2015 abgeschlossen.

DEFENSIVE WOES

Die Raptors, die Milwaukee 102-86 am Freitag zu schlagen, haben keinen Gegner bis weniger als 100 Punkte in aufeinanderfolgenden spielen seit Dez. 23-26, eine Strecke von 18 Spiele statt.

ALS NÄCHSTES:

Magie: Orlando hüllt ein Dreispiel Roadtrip Montagabend in Minnesota. Die Timberwolves gewann das erste Treffen der Saison 123-107 in Orlando am 9. November.

Greifvögel: Toronto schließt eine Dreispiel Homestand am Dienstag gegen New Orleans. Die Raptors die Pelikane in 10 der Vergangenheit besiegt haben 13 Sitzungen.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für die Orlando Magic und die Toronto Raptors für weitere Spiel Berichterstattung.