Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Es ist nicht der Start aber das Finish, das was zählt, obwohl die Orlando Magic, die beide gut getan.

Nikola Vucevic hit 13 18 Aufnahmen, erzielte eine Saison-High 30 Punkte und Griff 10 Rebounds, die Magie zu einem 115-109-Sieg über den Portland Trail Blazers am Freitag Abend zu führen.

Elfrid Payton 19 Punkte und schlagen eine wichtige 3-Zeiger mit 01:17 verbleibenden, die Orlando einigen Raum zum Atmen gab. D.J. Augustin hinzugefügt 15 Punkte, während Serge Ibaka 13 Punkte und 10 Rebounds als die Magie eine vier-Spiel Durststrecke aufgeschnappt hatte.

"Wir brauchten das," sagte Vucevic. "Wir brauchten eine Spiel so zu sehen, dass wir es schaffen können. Wir hatten eine Menge Spiele, wo wir waren ziemlich gut spielen und die (anderen) Team würde ein Lauf machen, und wir würden Art auseinander fallen."

Orlando konnte keinen besseren Start ins Spiel, aufgetragen haben, wie die Magie ihre ersten neun Schüsse treffen, während die Blazers ihre ersten neun auf dem Weg zu einem 18: 1-Führung fünf Minuten ins Spiel verfehlt.

Aber es kam bis auf den letzten acht Minuten, mit dem Ergebnis bei 90 gebunden. Vucevic und Payton kombiniert 15 von Orlandos letzten 25 Punkte zum Abschluss anführen zu erzielen.

"Ich war sehr zufrieden mit, wie wir das Spiel begonnen, aber noch mehr stolz auf, wie wir auf ihre Läufe reagierten", sagte Orlando Trainer Frank Vogel.

Portland Trainer Terry Stotts dachte, dass die Blazers, gewann drei der vier und kamen aus einem 16-Punkte-Sieg über Cleveland, einen Long-Range schießen Wettbewerb verloren.

"Es war ein Perimeter-Spiel, und sie am Ende mehr Schüsse als wir getan haben," sagte Stott.

Da für den schleppenden Start Stotts sagte: "kommt es. Ich dachte, wir hätten gute Aufnahmen. Wir hatten Aufnahmen rund um den Korb. "Aber der Ball wollte nicht."

Damian Lillard 34 Punkte und C.J. McCollum hatte 26, erweitert seine Streifen zu acht Spiele in Folge mit mindestens 25 Punkte, die Trail Blazers längste seit fast 30 Jahren.

NBA Trikot Kaufen,Nach schnellen Start Orlandos Lillard erzielte 15 ersten Quartal Punkte wie die Blazers als schließen als drei Punkte in der ersten Hälfte. Orlando führte zur Halbzeit 54-49.

Zwei Minuten ins dritte Quartal, packte Portland seine erste Hauptrolle in 57-56 auf einem Laufwerk von Lillard. Aber Orlando prallte zurück, als Ibaka Rücken an Rücken 3-Zeiger um die Magie zu einem 82-78 Blei Überschrift in das vierte Quartal führen getroffen.

Lillard zog Portland bis 105-103, aber Payton Schweigen der Blazer Masse mit einem 3-Zeiger am Ende des Ballbesitztimer, setzen die Magie vor 108-103 mit 01:17 links.

"18-1 gegen ein Team wie das Aufstehen und es ist nicht immer eine gute Sache." Wir wussten, sie wollten nach uns kommen und sie taten, aber wir waren in der Lage zu reagieren, indem Sie immer Geschäfte spät im Spiel, und schlagen Bonzen", sagte Vogel.

TIP-INS

Magie: Gab es ein Paare Familientreffen für Magic Trainer. -Assistent David Adelman zurück nach Portland, wo sein Vater Rick, ein langjähriger und jetzt im Ruhestand NBA Coach, lebt. Todd Forcier, der Bruder von Orlando Assistent Forcier Tschad ist ein Sport-Performance-Spezialist für die Blazers. ... Ibaka kehrte nach der Aufstellung nach fehlt die Magie letzte Spiel mit einer Verletzung der rechten Schulter. ... Vucevic hat mindestens 20 Punkte in fünf aufeinander folgenden spielen gegen Portland erzielt.

Trail Blazer: Kleine vorwärts Maurice Harkless ab einen späten Kratzer durch ein Kalb Belastung war. Allen Crabbe startete seinen Platz. ... Portland guard Tim Quarterman, die am Donnerstag wurde beauftragt, die windige Stadt Bullen der NBA Development League, wird erwartet, dass die Blazers irgendwann während der Team-vier-Spiel Road-Trip nächste Woche wieder anzuschließen. Quarterman trat in 12 spielen für Portland in dieser Saison. ... McCollum Streifen von führenden Portland im scoring beendete bei neun spielen.

MCCOLLUM ENDET SCHNELL

Es dauerte fast aller 48 Minuten, aber McCollum erzielte mindestens 25 Punkte für eine achte in Folge Spiel, der drittlängste in Portland Geschichte. Nur Geoff Petrie (11 Spiele) und Clyde Drexler (9) haben längere Streifen unter den Blazer Spielern. McCollum verpasste seine ersten sieben Aufnahmen und hatte nur fünf Punkte zur Halbzeit. Aber ein 12-Punkt 4. Quartal hat seinen Zweck erfüllt und erzielte er seinen letzten Korb mit 15 Sekunden vor.

ALS NÄCHSTES

Magie: Orlando spielt in Utah am Samstag.

Trail Blazer: Portland reist nach Washington, um die Assistenten am Montag spielen.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für die Orlando Magic und die Portland Trail Blazers für weitere Spiel Berichterstattung.