Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Myles Turner rollt direkt ins neue Jahr.

Im zweiten Jahr-Center hatte 23 Punkten und 12 Rebounds, die Indiana Pacers 117-104-Sieg über die Orlando Magic am Sonntag zu führen.

"Ich habe nur einen Empfänger der großen Pässe,", sagte Turner. "Ich bin aus meiner Teamkollegen schon jetzt zu spielen und das ist für uns groß gewesen."

Turner hat erzielte Doppel-Figuren in 14 gerade spielen und mindestens einen Schlag in 23 gerade blockiert. Er blockiert Aaron Gordon Schuss einen 6-0-Spurt im vierten Quartal bei Indiana weggezogen. Monta Ellis rundete den Lauf mit Rücken an Rücken Körbe, die Pacers vor 101 / 82 setzen. Später machte Paul George eine 3-Zeiger, Indiana einen 108-88-Vorsprung mit 04:48 gehen zu sichern.

George wurde mit 19 Punkten für die Pacers (17-18), die zwei gerade nach einer Saison-schlimmste vier-Spiel Durststrecke letzten Monat gewonnen haben.

"Moment, es macht Spaß,", sagte George. "Wir sind über das Stadium der es herauszufinden. Jetzt sind wir es unterstützen und wir wissen welcher Ebene wir spielen müssen."

Nikola Vucevic hatte 18 Punkte und 11 Rebounds, während Jeff Green und Serge Ibaka 17 Punkte für die Magic (15-20 erzielte).

Indiana ging auf eine 6-0 Spurt auf halbem Weg durch die vierte wegzuziehen. Eine grobe bis Dezember endet wurden die Pacers gesorgt um das neue Jahr einen guten Start hinlegen. Sieg am Sonntag ist der zweite gegen Orlando in dieser Saison. Indiana reist nach Orlando in einem Monat und erneut im April der regulären Saison vier-Spiel-Serie abgeschlossen.

Die Magie waren auf der Suche nach einem Weg, nachdem er vier Tage grübelt über einen 120-101-Verlust nach Charlotte wieder auf die Beine. Orlando fand nie eine Möglichkeit, es zu tun gegen die Pacers.

"sie es schwierig für uns gemacht", sagte Vucevic. "Der Weg zu beheben (die defensive Kämpfe) ist einfach. Es ist ein Wille, es zu tun haben. Basketball ist ein einfaches Spiel. "Wir haben den richtigen Weg spielen jeden Abend."

Grün erzielte bereits im vierten Quartal die Magie binnen neun setzen. Aber die Pacers mit Körben von Aaron Brooks und Al Jefferson beantwortet und dann Jefferson getaucht um Indiana 95-80 mit 08:51 gehen in Führung geben.

Jeff Teague war spät im zweiten Quartal in die Kabine humpelte und als fraglich mit einem verstauchten Knöchel links aufgeführt, aber dann erstellt einen Funken früh in der zweiten Hälfte.

Teague Korbleger aus verpasste 3-Zeiger von George und Glenn Robinson III erzielte, und fuhr dann in den Korb für einen anderen Korb vor warf einen Pass zu Turner für eine Alley-Oop Dunk zu setzen die Pacers vor 74-56 mit 08:30 noch im dritten Quartal.

Nachdem Jodie Meeks eine 3-Zeiger machte auf die Magie innerhalb von sechs 36 Sekunden in der ersten Hälfte legte und Ibaka erzielte, Brooks erzielte einen Korb und warf sich eine 3 bei der Summer, die Pacers einen 62-51 Halbzeit Vorsprung sichern.

VOGELS HEIMKEHR

Frank Vogel hatten weniger Angst ins Spiel am Sonntag, sagte er, im Vergleich zu, als er nach Indianapolis zu Gesicht die Pacers zum ersten Mal, da wurde er Cheftrainer Orlandos zurückkehrte. Vogels erste Cheftrainer Job war mit den Pacers aus 2011-16 und er hat noch ein Haus in der Indy-Bereich. Die Pacers schlagen die Magie 88-69 in einer Sitzung am 14. November.

WIR DANKEN TEAGUE

Teague ist immer den Zuschlag von Teamkollegen für die Pacers Dinge geht in letzter Zeit zu helfen. Er hatte eine Karriere-hohes 17 Assists in einem 111-101-Sieg über die Chicago am Freitag und 11 zu einem Verlust an Washington am vergangenen Mittwoch. Gegen die Magie fertig Teague mit neun Assists.

"Unsere letzten drei Spiele an Jeff credit", sagte George. "Er ist fast wirft den Ball blind zu wissen wo wir stehen."

TIP-INS

Magie: Gordon hatte 13 Punkte und sechs Rebounds. ... Orlando schoss 20 Prozent (3 von 15) aus 3-Punkt-Bereich in der ersten Hälfte. . PG Evan Fournier verpasste seinen vierten Spiel gerade mit einem verletzten richtig heilen. . F Damjan Rudez war mit einem angespannten rechten Wade.

Basketball Trikot NBA,Pacers: Indiana ist 13-5 zu Hause in dieser Saison. . PG Rodney Stuckey war mit einer Wunde linken Achillessehne.

ALS NÄCHSTES

Magie: Montag reisen sie nach New York nach einem zweiten geraden Straße Spiel an aufeinanderfolgenden Tagen.

Pacers: Dienstag reisen sie nach Detroit, wo Indiana sieben der letzten neun Straße Spiele gewonnen hat.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für die Orlando Magic und die Indiana Pacers für weitere Spiel Berichterstattung.