Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Die US-Olympia-Mannschaft machte sich zu Hause in Rio.

Die Briten hatten sie eine Spiele, als auch zu genießen.

Der Host Brasilianer bekam Fußball Gold, das sie sehnte, die Russen kämpften auf den Fersen der Ausstellung eines staatlich geförderte doping-Programms, und die Chinesen fertig deutlich unter den Erwartungen.

So ging Medal Race Sommerspiele Rio De Janeiro, wo die Amerikaner - mit Frauen den Weg - die Gold- und allgemeine Summen dominiert. Den USA mit 46 Goldmedaillen und 121 Medaillen insgesamt, die 51-insgesamt-Medaille-Marge über Zweitplatzierte China der größte in einer nicht boykottiert Olympiade in fast einem Jahrhundert.

"Diese Erfahrung ist ein Lebenstraum für mich gewesen", sagte US-Turnerin und schließen Zeremonie trug Simone Biles, der fünf Medaillen, vier davon in ihren ersten Olympischen Spielen Gold gewann.

Back-to-back-to-Back Goldmedaillen! #TeamUSA besiegt #SRB #gold zu gewinnen! pic.twitter.com/aVdTELJib5
— NBC Olympics (@NBCOlympics) 21. August 2016

Für den vierten aufeinander folgenden spielen verließ US-Schwimmer Michael Phelps mit mehr Medaillen als jeder andere. Er gewann sechs in Rio, während Biles und US Schwimmer Katie Ledecky gewann fünf führen zu eine großen Beute von amerikanischen Frauen führen.

Kevin Durant Trikot,US-Frauen linken Rio mit 27 Goldmedaillen - bei weitem die am meisten unter jede Mannschaft weibliche Olympioniken bei diesen spielen- und insgesamt 61 Medaillen. US-Track Star Allyson Felix, jetzt ein Sechsfacher Goldmedaillen-Gewinner und Sieger der insgesamt neun Medaillen freute sich besonders zu erfahren, dass Frauen mehr Medaillen nach Hause auf Amerikaner als die Männer zu bringen.
Herren Golden State Warriors 35 Kevin Durant 2016 Road blau neue Swingman Trikots
"Em", sagte Felix, lächelnd.

Die Amerikaner gewann Medal Race ist mittlerweile fast alltäglich. Aber die Bedeutung in Rio waren die schiere Höhe der Hardware.

Der bisherige Rekord für US-Medaillen bei einer voll besuchte Olympiade war 110, gesetzt in Peking vor acht Jahren. Und die Marge zwischen erster und zweiter im gesamten Medaillen-Rennen dieses Jahr übertrifft alle anderen (die boykottierten Spiele 1980 und 1984 ausgeschlossen) da die Amerikaner 67 mehr Medaillen gewann als Italien an den Spielen 1932 in Los Angeles hat.

"Wir waren nicht sicher, dass wir diese Art von Erfolg herein, haben wollten", sagte USOC CEO Scott Blackmun, unter Hinweis auf die Spur und Schwimmen Teams hatte viel erstmals olympisch.

Aber Blackmun war von den Ergebnissen begeistert, und er war nicht der einzige verlassen Rio glücklich.

Auch mit weit weniger Athleten in Rio, als es vor vier Jahren - in London hatte und keine Haus-Heimvorteil diesmal entweder - bekam Großbritannien mehr Medaillen als jemals in den modernen spielen. Die Briten gewann in Rio, 27 davon 67 Medaillen Gold.

"Die Atmosphäre bei den GB-Haus im Dorf, erstaunliche wurde", sagte Mo Farah, die Goldmedaille für Großbritannien in den 5.000 und 10.000-Meter-Rennen entsprechend das Kunststück, die er in London im Jahr 2012 ausgezogen. "Gewinnen Medaillen und nur eins nach dem anderen." Gold, Silber, Bronze. Die Atmosphäre ist genial gewesen. Um noch weiter als London gehen zu können, glaube ich als eine Nation, wir sollten stolz sein."

Die Russen und die Chinesen Gefühl wahrscheinlich nicht das gleiche.

China gewann 26 Gold-, etwas mehr als halb so viele wie es 2008 in Peking gewann. Russland - weit mit seinem Track Team erzählte zu Hause bleiben wegen der doping-Sonde und eine Wolke schwebt über seine Athleten, die in Rio, von denen einige öffentlich durch Wettbewerber - rief bekam mit 19 Gulden und 56 Medaillen insgesamt fertig waren beide unter seiner normalen Vorführungen.

US-Schwimmer Lilly König schlagen Russlands Yulia Efimova für das 100-Meter Brustschwimmen Gold, damit, nachdem die Spiele sagen keinen Raum für Doper haben sollte. Efimova wurde zweimal gesperrt.

"Ich stehe, was ich sagte,", sagte King.

"Es war nicht positiv," sagte Efimova der BBC. "Es war wie Krieg."

Es gab viel positives für die anderen, jedoch.

Seine letzten Spiele war Usain Bolt fertigen aus seinem Dreifach-Dreifach - drei Olympischen Spielen drei Sprint Gold in jeder - für Jamaika, in was er sagte. Neymar die spielentscheidenden Elfmeter entschieden eine Schießerei und holte die Männer Fußball gold-Medaille für Brasilien, einen Host, der war kein Faktor in der Gesamtwertung Medaille aber bekam das Gold, das es wahrscheinlich die meisten wollten.

Und 10 Mannschaften - darunter das unabhängige Team - gewann ihren ersten Gulden, einschließlich Monica Puig im Damentennis für Puerto Rico.

"Diese Insel hat mir so viel gegeben," sagte Puig. "So viel Liebe und Unterstützung im Laufe meiner Karriere und ich wollte nur diesen einen für sie."