Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Golden State Warriors Trainer Steve Kerr weiß, dass er nicht kontrollieren kann, wie Menschen reagieren auf sein Team. Er versteht auch, warum einige Fans für Zusammengehen mit Stephen Curry und dem Rest der Dubs wütend auf Kevin Durant sein könnte.

Mehr als alles andere, denkt aber Kerr es ist lächerlich, dass Menschen der KD ein Schurke würde für die Einschiffung auf das nächste Kapitel in seiner NBA-Karriere.

Über ESPN.com:

Kevin Durant Trikot,"Um von Kevin Durant oder Steph Curry oder einen unserer Jungs als Schurken denken, ist es irgendwie absurd. Vor allem Kevin,"sagte Kerr am Sonntag in einem Interview auf ESPN Radio TMI mit Michelle Beadle und Ramona Shelburne. "Dies ist eines der sympathischsten Menschen in dieser Liga. Er ist einfach ein super Mensch. Was er tat, in Oklahoma City war einfach unglaublich für diese Gemeinschaft.
Herren Golden State Warriors 35 Kevin Durant 2016 Road blau neue Swingman Trikots
Kerr, fügte hinzu: "Umstände Art von diktieren, ich denke, dass einige Menschen gehen, um ihn als Bösewicht zu sehen. Aber es ist nur weil er entschieden hat, woanders um zu spielen. Er wollte seine Landschaft verändern, er wollte eine neue Herausforderung. Mehr als alles andere wollte er mit unseren Jungs zu spielen. Er liebt Draymond [Grün] und [Iguodala] Andre Steph und Klay [Thompson]. Die Jungs in New York zu sehen, er war begeistert, die Chemie, die vorhanden ist und er wollte ein Teil davon zu sein."

Natürlich ist Kerr gehen, zu behaupten, dass KD ein Bösewicht ist nicht. Was soll er in der Verteidigung von seinem neuen Star sagen?

Auf der anderen Seite versteht Klay Thompson, die Realität der Situation in Golden State. Vor kurzem sagte er Reportern, sei er bereit, den Hass in 2016 / 17, zu umarmen, weil Sport Unterhaltung sind. Wir wollen in der Unterhaltung guten und bösen; Darüber hinaus wollen wir die Teams, die, denen wir uns für zu beleben, um die Chancen zu überwinden und eine Meisterschaft zu gewinnen, ohne zu "betrügen."

Die Krieger übersprungen, was die meisten Fans als die notwendige harte Arbeit sehen, um Rache gegen die Cavs Team, das sie im Finale zu schlagen. Sie nahmen eine Verknüpfung (wieder, in den Augen der meisten) durch Zugabe von Durant, Umgehung der Moral, an die wir glauben Sport innewohnen.

Ist KD eine echte "Bösewicht"? Nicht im geringsten als Kerr also kurz und bündig erklärt. Er ist ein Verfechter der Gemeinschaft, die an die weniger glücklichen liefert – ein Mann, der war so besorgt, wie andere von ihm denken, dass er in seinem Haus für Tage nach der Entscheidung an Golden State versteckte. Ein Spieler, sensibel und fürsorglich ist kein Bösewicht.

In der Welt des Sports werden jedoch Durant und sein Superteam black Hat nächste Saison tragen. Und nichts kann das ändern.