Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Fans erwartet, ein epischer Showdown zwischen der NBA am besten ein Leckerbissen Donnerstag Nacht, bekam bei den San Antonio Spurs, die traditionell Spieler zu schonen, sobald die Nachsaison Aussaat gesichert ist, entschieden ihre Core-Fraktion gegen die Golden State Warriors in der Oracle-Arena zu nutzen.

Die Spurs ging mit ihrer üblichen ab fünf Donnerstag: Tony Parker und Danny Green im Backcourt zusammen mit leitet Kawhi Leonard und LaMarcus Aldridge und Center Tim Duncan.

Sogar in voller Stärke wurde jedoch San Antonio die meisten der Nacht dominiert fallen an die Krieger 112-101.

Stephen Curry Trikot,Coach Gregg Popovich hat bei zahlreichen Gelegenheiten gesagt, er wolle ein Gleichgewicht zwischen Ruhe-Spieler und man aufpassen, nicht zu ihnen decondition unter Beibehaltung ihrer Überschrift Rhythmus in der Nachsaison.
Blau Royal Stephen Curry NBA Trikots authentischen Mann - handsignierte Adidas Trophäe Golden State Warriors Straße 30
Er ruhte der gesamte Kader für bedeutende Strecken in letzter Zeit, sagte er, dass die Kerngruppe Donnerstag Nacht spielen würde das Team Chancen der Erhaltung Dynamik und Rhythmus Überschrift in der Nachsaison verbessern.

"Jeder geht zu spielen," bestätigt Popovich etwa 90 Minuten vor dem Tipoff. "Es hat wirklich nichts zu tun, die wir spielen. Es geht um die Minuten. Minuten lang, alle Jahr prüfen wir die Minuten, die sie während der Saison gehabt haben. [Mit] den Rücken-an-Rücken ruhte der Zeitplan vor kurzem wir gerade einige Jungs etwa eine Woche, Woche-und-einhälfte vor. Sie möchten an dieser Stelle, dass Ruhe haben. Wir sind ein älteres Team. Aber zur gleichen Zeit, sicher, wir kümmern uns um Entkonditionierung und Rhythmus wie jeder redet."

Das Team bekam einen Schreck, spät im ersten Quartal, wenn Aldridge den rosafarbene Finger an seiner rechten Hand verrenkt. Er verließ kurz das Spiel um den Finger geklebt aber wieder an das Gericht für das zweite Quartal zu erhalten.

Popowitsch sogar substituierte Parker, Aldridge, Leonard und grün zurück in das Spiel in der vierten, die mit San Antonio nachgestellte durch 18 begann. Duncan setzte sich das vierte und 19 Minuten gespielt, aber die vier Starter gespielt ca. 30 Minuten, unter der Leitung von Leonard, gespielt von 35 Minuten und beendete mit einem Team hoch 23 Punkte.

Die Spurs und Krieger spielen angegeben wieder Sonntag in San Antonio und Popowitsch, er würde seine Stammgäste für dieses Spiel zu spielen.

"Wenn Golden State zu uns zurückkommt, wir spielen, dass Spiel [in] Volle auch werde denn wir sitzen alle in Denver [am Freitag]," sagte Popovich. "Wir wollen nicht zu ihnen sitzen zwei Nächte hintereinander gehen in die Playoffs. Das nicht viel Sinn machen, das ist also, wie es dazu kam. Egal, die wir morgen spielen, würden wir ihnen--sitzen spielt keine Rolle. Der Gegner ist nicht die Sache. Es geht um Minuten und Zeit verwaltet und alle diese Art von Sachen.

Parker sagte er erwartete Popovich Hauptakteure während Montages 88-86-Sieg über die Utah Jazz ruhen, aber Popovich verwendet die Mehrheit der Dienstplan und fünf Spieler im zweistelligen Bereich erzielt: Leonard, Aldridge, Manu Ginobili und Kyle Anderson.

Bis zu diesem Spiel hatte alle seine Veteranen Popovich irgendwann während der vorhergehenden zwei Wochen ruhte.

Hier ist eine Momentaufnahme Wann:

25 März: The Spurs saß, Leonard, wer eine Prellung Quadrizeps neben grün, stillte Boris Diaw und Patty Mills in einen Sieg gegen die Memphis Grizzlies.

März 26: Popowitsch ruhte Duncan, Parker, Ginobili und Aldridge in einer Niederlage gegen die Oklahoma City Thunder, neben Leonard heraus hielt, als er von der Quadrizeps-Verletzung erholt.

März 28: Duncan, weiterhin Parker und Ginobili ruhen, während Leonard heraus einen anderen Wettbewerb wegen der Verletzung der Quadrizeps saß. Veteran macht forward David West geeignet aber nicht spielen das Team-Sieg bei Memphis.

März 30: The Spurs offiziell ruhte West während der Sitzung auch erfahrenen Point Andre Miller in einen 100-92-Sieg über New Orleans-Pelikane zu schützen.

2 Apr.: Popowitsch ruhte Rookie Boban Marjanovic, zusammen mit Veteranen Miller und Kevin Martin, für des Teams 102-95 Sieg über die Toronto Raptors. Matt Bonner und Jonathan Simmons waren auch inaktiv.

5 Apr.: Das Trio von Miller, Martin und Marjanovic ruhte wieder in das Team Sieg in Utah. Einen Tag vor, kündigte die Spurs Diaw wegen rechten Adduktoren Schmerzen vermissen würde. Das Team liess Diaw in San Antonio für diese letzten drei-Spiel Road-Trip und wird ihn im Vorfeld am Sonntag Spiel gegen die Warriors neu bewerten.