Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

NBA-Kommissar Adam Silver sagte Sam USA Today Amick, die der Liga-Untersuchung der Blake Griffin-Stanzen-Vorfall ist fast fertig, und er deutete an, dass das Los Angeles Clippers-Star bestraft werden würde.

Aus den USA heute:

"Das einzige Update jetzt sind wir untersuchen weiter" Silber, sagte USA heute Sport per Telefon von seinem Büro in New York. "Dort (sind) eine Menge Leute, die wollen wir zu und schließlich sprechen zu gewährleisten, haben wir als komplette Verständnis wie möglich über genau, was geschah.

NBA Trikot Kaufen,"Ich hatte sagen aus Sicht der Liga, natürlich ist es das letzte, was Sie sehen wollen geschehen. Und ob es sich um in der NBA oder branchenunabhängig, haben Sie einen Mitarbeiter, im wesentlichen Stanzen von einem anderen Mitarbeiter. Das ist eine schreckliche Sache. Blake hat, die anerkannt. Aber zur gleichen Zeit, ich weiß, dass er erkennt, dass die Konsequenzen seines Handelns."



"Das ist, was Liga Büros sind, und das ist, was Team Management ist für (um solche Angelegenheiten zu ermitteln)," Silver sagte. "So werden wir eng mit den Clippers an dieser Untersuchung arbeiten. Ich weiß, Steve Ballmer erkennt, dass es das letzte, was will er als Besitzer der Los Angeles Clippers zugeordnet werden, und ich weiß (Clippers Präsident des Basketball-Operationen und Chef-Trainer) Doc (Flüsse) fühlt sich genauso. Wir wollen recht schnell dieser Untersuchung zu einem Abschluss zu bringen."

Griffin hat eine Menge Kritik, aber es ist sinnlos, drängen auf. Silber sagte zu Recht, dass die Liga wusste nicht, wie es und es als Thema am Arbeitsplatz umrahmt. Griffin hat sich entschuldigt, ist sicherlich peinlich und muss wissen, daß es irgendeine Art von Aufhängung. Es klingt wie Nachrichten auf kann dies bald, und dann werden wir alle bewegen werden.

Auch: Silber bemerkt, dass einer der Gründe, die sie, eine Weile für die Liga getroffen hat zu reagieren, sie den Luxus habe, Zeit zu nehmen. Griffin ist sowieso ins Abseits gedrängt, so gab es keinen Grund zur Eile der Untersuchung.