Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

J.J. Redick erzielte 26 Punkte und traf seinen sechsten 3-Punkte-Spieler des Spiels aus der linken Ecke mit 1:09 links, und die New Orleans Pelicans schlagen die Golden State Warriors 108-100 am Sonntagabend.

Jrue Holiday hatte 22 Punkte trotz einer schwierigen Nacht schießen den Ball und hatte auch neun Assists und acht Rebounds für die Pelicans. Jaxson Hayes hatte 10 Punkte, 10 Rebounds und drei Blocks in den ersten Start seiner Karriere.

Eric Paschall erzielte 30 Punkte für den verletzungsbedingt ausgepachtungen Golden State, der sieben Spiele in Folge verloren hat. Ky Bowman erzielte 19 Punkte und Glenn Robinson III fügte 14 hinzu.

Golden State zog den größten Teil des Spiels hinterher, sammelte aber von einem Defizit im dritten Quartal so groß wie 17, um so nah wie 77-74 auf Marquese Chriss' Tomahawk Marmelade über Nicolo Melli zu bekommen.

Aber Holiday, der 4 von 16 durch drei Viertel schoss, bevor er fünf seiner letzten sieben machte, reagierte mit Freiwürfen, zwei treibenden Layups und einer Wende in Folge, um den Vorsprung der Pelicans wieder zweistellig zu schieben.

Stephen Curry Trikot

Stephen Curry Trikot,Nickiel Alexander-Walker traf fünf Dreier und schloss mit 19 Punkten für New Orleans ab, während Melli 5 von 7 aus der Tiefe war und 16 Punkte erzielte.

Die Pelicans übernahmen die Führung für immer, als Alexander-Walkerlayup machte es 23-21 spät im ersten Viertel.

New Orleans war bis zu 14 in der ersten Hälfte, nachdem Melli traf eine 3, als er gefoult wurde, und versenkte seinen Freiwurf, für einen Vier-Punkte-Besitz, die es 50-36 gemacht.

Ein weiterer 3 von Melli gab New Orleans seinen größten Vorsprung bei 68-51, aber Golden State war nicht bereit zu welken, beendete die dritte Periode nach unten nur 76-69, nachdem Paschall einen Jumper getroffen, um ihm zu geben, was dann ein Spiel-high 24 Punkte war.

TIP-INS

Warriors: Chriss hatte 10 Punkte für Golden State. ... Die Warriors schoss 7 von 25 (28 Prozent) aus 3-Punkte-Bereich. ... Draymond Green wurde für ein technisches Foul, sein viertes der Saison, während warten auf die Pelicans Hayes Freiwürfe schießen gerufen.

Pelicans: Trainer Alvin Gentry ging mit seiner 10. verschiedenen Startaufstellung der Saison - und siebte in den letzten sieben Spielen. Hayes, der im vergangenen Sommer als Achter in der Gesamtwertung gedraftet wurde, reagierte auf seinen ersten Start mit einem steilen Block von hinten auf Robinson, um eine schnelle Pause im ersten Viertel zu vereiteln, und erntete eine tosende Ovation aus der Menge. ... Die Pelikaner schoss 39,1% aus 3-Punkte-Bereich (18 von 46).

VERLETZTE LISTE

Der offizielle Verletzungsbericht war ein Who is Who der Schlüsselspieler für beide Vereine, was diesen Wettbewerb wesentlich anders machte, als er zurückblickte, als der Zeitplan zum ersten Mal herauskam. Für die Warriors waren die Stars Stephen Curry (gebrochene linke Hand) und Klay Thompson (linkes Knie) nur der Anfang. Ebenfalls für Golden State waren Guard D'Angelo Russell (rechte Verstauchung), Stürmer Kevon Looney (Neuropathie), Guard Damion Lee (gebrochene rechte Hand), Stürmer Alen Smailagic (rechte Knöchelverstauchung) und Guard Jacob Evans III (gespannte Leistenzerrung).

Auf der anderen Bank wurde Top-Draft-Pick Zion Williamson (rechtes Knie), der noch sein DEBÜT in der regulären NBA-Saison geben muss, in Straßenkleidung von Guard Lonzo Ball (Leistenzerrung) und Guard Josh Hart (linkeknie- und Knöchelverstauchungen) begleitet. Center Derrick Favors (Rückenkrämpfe) wurde ausgehalten und schaute nicht von der Bank aus zu. Stürmer Brandon Ingram (rechte Knieschmerzen), Center Jahlil Okafor (linker Knöchel) und Guard Frank Jackson (Halsprellung) waren in Uniform, spielten aber auch nicht.

UP NEXT

Warriors: Besuchen Sie Memphis am Dienstagabend im zweiten Spiel einer Vier-Spiele-Straßenschaukel.

Pelicans: Gastgeber Portland am Dienstag in dem, was Könnte Carmelo Anthonydebüt für die Trail Blazers sein.