Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Im Dezember letzten Jahres, als die New York Knicks 10-14 waren, sprach Präsident Phil Jackson mit Charley Rosen über verschiedene Themen rund um die NBA und die Knicks im Allgemeinen.

Ein Thema war die Ursache für die Knicks Kämpfe zur Zeit. Jackson legte einige der Beweislast auf seine Spieler Mängel.

"Heutige Spieler fehlen einfach die Kenntnisse, um das Dreieck zu spielen," sagte Jackson Rosen in einem Interview von heutigen Fastbreak Freitag veröffentlicht. "sie wissen, wie Einzel- und Catch-and-Shoot zu spielen, und sie beherrschen Crossover Dribblings, Drehungen, Bildschirme und Schritt-zurück Aufnahmen ausspielen. Sie wissen nicht, wie man Dinge wie innen-Reverse Pivots und andere grundlegende Beinarbeit ausführen. Sie haben keinen Sinn für Timing oder Organisation. Sie wissen nicht wirklich wie man fünf auf fünf Basketball spielen. "Es ist streng Generationen."

War Jackson einfach frustriert wegen der Knicks Kämpfe zur Zeit? Oder ist das etwas, was er, wie ein wichtiges Thema sieht?

Angesichts der Tatsache, dass das Interview fast acht Monaten und basierend auf dem Kontext ist es mutmaßlichen, Letzteres zu übernehmen.

Aber wenn Jackson wirklich glaubt, "heutige Spieler fehlen einfach die Kenntnisse, um das Dreieck zu spielen" Es ist logisch, sich wundern, warum Jackson so schrill die Knicks die Handlung ausführen zu wollen.

New Yorks Offensive zu einem gewissen Grad nächste Saison ändern könnte, aber Jackson und die Knicks mit dem Dreieck in halben Hof Sätzen verpflichtet bleiben.

Basketball Trikot NBA,Neuen Knicks Trainer Jeff Hornacek gesagt hat, er will die Knicks zu ihrem Tempo erhöhen (der Club auf Platz 24 in Tempo letzte Saison) und hat Spielern gesagt, er werde mehr Pick-and-Roll in der Hälfte Gericht hinzufügen.

Aber alle Anzeichen deuten auf das Dreieck wird ein Großteil der Knicks Straftat. Was passiert, wenn das diesjährige Knicks die grundlegende Fertigkeiten, um das Dreieck laufen fehlt? Dies scheint ein Problem zu sein, das muss angegangen werden, sei es durch erhöhte Praxis oder Optimierungen der Straftat.

Aber wenn Jacksons Kommentare zu Rosen im Dezember ein Spiegelbild des Vereins Kämpfe zur Zeit waren, dann ist dies kein wichtiges Thema.

Eine weitere ist interessante Dreieck in dem Rosen-Interview entstand das Tempo der Straftat. Jackson erwähnt, dass dann-Knicks Trainer, das Derek Fisher wollte das Tempo in der Offensive, teilweise schieben, weil die Knicks mit dem Dreieck zu kämpfen hatten.

Fisher, stellte sich der Straftat nicht ausgeführt, wie Jackson und andere, eine Quelle der Verwirrung zwischen Trainer und Präsidenten letzte Saison war, sagen Quellen.

Es war wahrscheinlich nicht der Grund, warum, den Fisher gefeuert wurde, aber sie trug wahrscheinlich zu Jackson die Entscheidung, Fisher gehen zu lassen. Das ist jetzt erwähnenswert wie Hornacek aussieht um ein Uptempo Ansatz mit der Dreieck-Offensive zu mischen.

Jackson sprach mehrere andere Themen in seinem Interview mit Rosen. Hier ist ein Überblick:

Regeländerungen? Um den Hack-a-Shaq-Ansatz zu stoppen, Jackson vorgeschlagen, dass wenn ein Spieler außerhalb des Kontexts einer Basketball-spielen verschmutzt ist, sein Team zwei Freiwürfe und Besitz vergeben werden sollte. Er schlug auch in dem Interview, das ein Spieler nicht heraus Foul sollte; Vielmehr sollte ein Team einen zusätzlichen Freiwurf vergeben werden, wenn ein gegnerischen Spieler seine siebte-- oder achten oder neunten--Foul begeht. Er möchte auch erweitern und verlängern Sie die Dimensionen des NBA-Gerichts, 3-Punkt-Bogen konzentrisch, zu machen, damit Spieler nicht riskieren, stepping out of Bounds auf Ecke dreier. Diese Veränderungen scheinen logisch, wenn auch unwahrscheinlich zum Tragen kommen aufgrund ihrer drastischen Natur.

Porzingis Schuss Problem? Jackson stellte fest, dass dann-Rookie Kristaps Porzingis "große Fortschritte" machte aber fehlte auch herstellbare Schüsse, denn er eine Neigung hatte zu tröpfeln in eine Menschenmenge, anstatt zu ziehen, für einen Sprungwurf. Jackson stellte ferner fest, dass die Knicks mehr Spielzeit für Derrick Williams gefunden haben sollte, lehnte seine Spieler-Option mit New York in diesem Sommer und unterzeichnet mit Miami.

Zu guter Letzt hingewiesen Jackson, dass Teams unter Bildschirme für Jerian Grant aufgrund seiner unzuverlässigen Sprungwurf gesetzt würden. Grant wurde in Chicago in diesem Sommer in den Handel mit Derrick Rose behandelt.