Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Nachdem er zwei Tage sezieren die Probleme von ihren letzten Verlust, haben die Indiana Pacers Samstag einige Lösungen gefunden.

Und sie brauchte nicht einmal ihre besten Spieler, Paul George, um ihnen aus der Patsche helfen.

Stattdessen machte Indiana eine Saison-High 12 3-Zeiger, 18 Umsätze gezwungen und zog weg von den kämpfenden Chicago Bulls für ein durchschlagender 111-94 Sieg, nachdem George in den Umkleideraum für die letzten 13 1/2 Minuten nach versehentlich den Ball auf die Tribüne verbannt wurde.

"Dies ist, was wir fühlen, können wir draußen auf dem Boden" Pacers Trainer Nate McMillan sagte. "Wieder, es wird ein Prozess sein und es wird Zeit, dass wir weiter ausbauen." Aber dies ist die Art des Spiels, die wir aus der aufbauen wollen."

Es gab einen Grund, diese einfach aussah.

Nach der Besichtigung ihrer Probleme ausgesetzt auf Band, peinlich Pacers (3-3) Motivation gefunden, beweisen alle falsch diesmal--vor allem gegen eine Mannschaft, die Rücken an Rücken spielen zum ersten Mal in dieser Saison.

Die Pacers nutzte die Gelegenheit.

C. j. Miles erzielte 20 Punkte von der Bank, 4-3-Fettsäuren. Myles Turner fertig mit 16 Punkten und vier Blöcke, und George hatte noch 13 Punkte und 7 Rebounds.

Das war mehr als genug gegen die Bulls (3-3), die drei gerade verloren haben.

Jimmy Butler und Doug McDermott erzielte 16 Punkte, während Rajon Rondo neun Punkte und fünf Assists hatte. Aber Rondo (vier) und Butler (6) für fast beliebig viele Umsätze wie die Pacers als Team (12) kombiniert.

"Direkt aus dem Tor, Sie konnte sehen, dass es hart werden wollte", sagte Bulls Trainer Fred Hoiberg. "Wir müssen einen Weg finden, wieder auf die Beine und das tun um erfolgreich zu sein."

Das Spiel wurde nur einmal zum 2: 2, gebunden und Indiana bald übernahm.

AUSGEWORFEN

George erschien wenn gab es eine Nein-Aufruf auf einer seiner Aufnahmen und dann er für ein Foul an die Bulls anschließenden Besitz hieß gestört werden. Er war ein technisches Foul bewertet und sofort ausgeworfen. Er sagte, er entschuldigte sich der Lüfter den Ball schlagen. "Ich wollte nur den Ball gegen die Stele zu treten", sagte George. "Mein Fußball, die Fähigkeiten sind nicht so gut wie ich dachte. "Ich bin froh, dass meine Teamkollegen waren in der Lage zu diesem Sieg holen und mich nicht sein Verschulden für eine Niederlage."

DREI FÜR DIE SHOW

Nach Georges Abreise hatte die Pacers mit 01:42 links in der dritten, zwei 3 s aus ihrer nächsten vier Körben. Indiana, die 26 Versuche stattfand, hatte 10 3-Zeiger drei weitere Male in dieser Saison gemacht.

TIP-INS

Stiere: Hatte eine acht-Spiel-Streifen mit 100 oder mehr Punkten schnappte. ... Eines nachts, nachdem Wade fünf 3-Zeiger, seine höchste Single-Spiel seit April 2009 insgesamt gemacht war er 1 9 aus dem Feld und 0 für 2 Personen auf 3 s. ... Wache r.j. Hunter zurück in seine Heimatstadt zum ersten Mal mit Chicago.

Basketball Trikot NBA,Pacers: Erweitert der Führung auf 26 in der zweiten Hälfte, ihre größte Führung der Saison. Die bisherige Bestmarke wurde am 1. November 16 Punkte gegen die Los Angeles Lakers. ... Die Pacers 62 Punkte in eine Hälfte zum zweiten Mal in dieser Saison und belegt die 100-Punkte-Marke zum fünften Mal in sechs spielen.

ALS NÄCHSTES

Stiere: Werde versuchen, ihre zwei-Spiel Durststrecke gegen Orlando ausrichten, wenn die Serie fortgesetzt Montag in Chicago wird.

Pacers: Wird ihre erste Straße-Sieg der Saison Montag Abend im Charlotte jagen. Die Hornets haben drei der letzten vier in der Serie mit einem Sweep letzte Saison gewonnen.