Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Die Miami Heat ließen im vierten Viertel keine Nacht des dominanten Spiels verstreichen.

Rookie Kendrick Nunn erzielte 23 Punkte, Bam Adebayo hatte 16 Punkte und 15 Rebounds und Miami, das das gesamte Spiel anführte, hielt einen späten Cleveland-Lauf und besiegte die Cavaliers 108-97 am Donnerstagabend.

Miami, das mit 8:3 die zweitbeste Bilanz in der Eastern Conference aufwies, konnte sich im dritten Viertel um 27 Punkte verbuchen, bevor Cleveland den Vorsprung auf 98:88 verkürzte und sieben Minuten vor Dem ende lag. Die Heat gewann die Kontrolle zurück und behielt einen zweistelligen Vorsprung auf der Strecke.

"Wir haben einen Weg gefunden, um zu gewinnen", sagte Heat-Stürmer Jimmy Butler, der in den letzten drei Minuten einen abgeblockten Schuss, einen Korb und einen Steal hatte. "Es spielt keine Rolle, wie du es machst, nach einem zu gewinnen, mit 20 zu gewinnen. Es geht in die gleiche Spalte."

Miami führte 96-74 früh im vierten, bevor Cleveland sammelte. Kevin Love traf 3-Pointer auf aufeinander folgenden Besitzungen, um den Lauf der Cavaliers zu entfachen. Butlers Korb in der Gasse, ein 3-Zeiger von Duncan Robinson und vier Punkte von Adebayo behielten Miami im Griff.

"Es waren Umsätze, Ausfälle und keine Stopps", sagte Miami-Trainer Erik Spoelstra. "Dann haben wir uns versammelt. Normalerweise laufen die Spiele nicht alle nach Plan und sie haben es heute Abend nicht getan, vor allem nicht im vierten Quartal."

Rookie Tyler Herro, der das Spiel am Dienstag mit einer Knöchelverletzung verpasste, hatte 16 Punkte, während Butler mit 14 punkten musste.

Love hatte 21 Punkte und 10 Rebounds für Cleveland, während Collin Sexton 15 Punkte hinzufügte.

Cleveland kam von einem 2:1-Roadtrip und schlug Philadelphia am Dienstag fast, bevor er 98-97 verlor.

Cavaliers-Trainer John Beilein glaubt, dass die Heat ein gutes Beispiel für sein Wiederaufbau-Team zu folgen.

"Sie tun alles", sagte er. "Sie spielen Verteidigung so gut wie die Liga. Ihre Offensive ist gut. Sie sind ein hochfunktionierendes Team. So wollen wir Tag für Tag sein."

Die Chancen der Cavaliers, bei einem anderen der Top-Teams der Liga zu bleiben, wurden mit einem frühen Lauf getroffen. Miami machte aufeinanderfolgende 3-Pointer, um eine 9-0-Führung zu nehmen, zwingt Beilein, eine Auszeit weniger als zwei Minuten in das Spiel zu verwenden.

Die Heat rollte weiter und hatte einen 32-15 Vorteil spät in der Periode. Miami war 15 von 25 vom Feld und ging nicht auf die Foullinie im Viertel.

NBA Trikot Shop,Kaufen NBA Revolution 30 Swingman Trikot

NBA Trikot Günstig,Cavaliers-Stürmer Larry Nance Jr. verletzte sich im vierten Viertel bei einem abtrünnigen Dunk an der linken Hand. Er ging in die Umkleidekabine und kehrte nicht zurück und schaute sich die letzten Minuten von der Bank aus an. Nance hat mit seinem linken Daumen für mehrere Spiele gewickelt gespielt.

"Ich werde in Ordnung sein", sagte er. "Ich werde eine Behandlung bekommen, damit wir später mehr wissen werden. Ich bin nicht unbedingt sicher (was passiert ist). Ich spürte nur den Schmerz."

Die Heat schoss 43 von 79 aus dem Feld und machte 12 von 30 aus 3-Punkte-Bereich.

TIP-INS

Hitze: F James Johnson war nach seinem Ausfall am Dienstag wegen Krankheit verfügbar, spielte aber nicht. ... Robinson spielte für Beilein an der University of Michigan. ... Justise Winslow (Gespräch), Derrick Jones Jr. (Hüfte), KZ Okpala (Achilles) waren für Miami unterwegs.

Cavaliers: Cleveland war 13 von 15 von der Foullinie in der ersten Hälfte, und immer noch mit 22 Punkten hinter. ... F Tristan Thompson, der acht Doppel-Doppel in den ersten 10 Spielen hatte, wurde auf zwei Punkte und drei Rebounds in 23 Minuten gehalten.

GROßE ZAHLEN

Miami hatte 31 Assists, nach 34 am Dienstag.

"Sie sollten jedes einzelne Spiel kommen, nur weil wir den Ball so gut teilen", sagte Butler. "Wir haben Jungs, die den Ball in den Korb bekommen können, damit das immer hilft."

Beilein, der darauf hinweist, dass die Cavaliers 27. in der Liga in Assists sind, glaubt, dass ist ein weiteres Beispiel für seine Spieler.

"Das erzählt Geschichten über alles, dass sich der Ball nicht so bewegt, wie er sich bewegen kann", sagte er. "Die meisten siegreichen Teams haben hohe Assist-Zahlen. Sie wissen das, nur diesen zusätzlichen Pass zu machen, wird für sie der Schlüssel sein, um das zu sehen."

UP NEXT

Hitze: Gastgeber New Orleans am Samstag. Miami fegte die Zwei-Spiele-Saison-Serie über die Pelicans mit 11 Gesamtpunkten in 2018-19.

Cavaliers: Gastgeber Philadelphia am Sonntag. Die 76ers schlugen zu Besuch Cleveland 98-97 auf einem Joel Embiid Dunk mit 14 Sekunden links Dienstag.