Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Sacramento vorwärts DeMarcus Cousins, unaufhaltsam in den letzten beiden Spielen der Könige gefunden sein Spiel Dienstag Abend bei den Portland Trail Blazers Verteidigung.

Vettern, kommen aus Spiele 56 und 48 Punkte, verpasste 17 seiner 21 Aufnahmen und 17 Punkte gegen Portland innere Verteidigung des Blazers' 112-95-Sieg erzielt.

C.j. McCollum erzielte 18 Punkte, Damian Lillard hatte 15 Punkte und 13 Assists als Portland hatte sieben Spieler Punktzahl im zweistelligen Bereich.

Vettern war kommen aus einer Franchise-Höhepunkt 56 Performance Montagabend gegen Charlotte, aber nie ohne Bedarfsverursacher gegen Portland Verteidigung von Meyers Leonard und Mason Plumlee geführt.

Vettern verpasste neun seiner ersten 10 Aufnahmen und ging 1 von 7 in der zweiten Hälfte vor der Abreise mit Portland Midway durch das vierte Quartal hat das Spiel in der hand. Vettern kämpfte auch an der Freiwurflinie machen 9 von 17.

"Er ist ein sehr guter Spieler, der in vielerlei Hinsicht Fahrerteam, aber ich dachte, in den meisten Fällen haben wir einen guten Job auf ihn," sagte Leonard. "Wir waren wirklich auf was wir heute Abend tun musste gesperrt und es war einfach eine tolle Teamleistung."

Obwohl Cousins 46 Minuten vor Verschmutzung gegen Charlotte gespielt, war Sacramento Trainer George Karl zögerlich Müdigkeit als Grund für Cousins unterdurchschnittlichen Outing zu verwenden.

"Als Trainer mag ich nicht diese Entschuldigung. Als Mensch, es ist wohl eine berechtigte Ausrede,"sagte Karl. "Er war so gut, ich werde nicht zu beklagen. Er wurde unser Pferd und wir habe ihn Gefahren, eine Menge guter Dinge."

Portland offensive Gleichgewicht spielte eine große Rolle in den Blazers gewinnen. Sieben Spieler erzielte zwischen 11 und 18 Punkten. Portland behält sich Gerald Henderson, Allen Crabbe und Ed Davis gehörten zu jenen im zweistelligen Bereich.

"ihre Bank verletzt uns mehr und das ist ein Zeichen für ein gutes Team. Wenn Sie Ihren Schwerpunkt auf ihre Nr. 1 und 2 stärken Überschwingen, eröffnet es normalerweise andere Möglichkeiten. Sie hatten einige Jungs springen und nutzen", sagte Karl.

Rajon Rondo hatte 15 Punkten und 11 Assists für die Könige, die in doppelter Verlängerung am Montagabend verloren.

Portland (21-26) zog in eine virtuelle Krawatte mit Sacramento (20-25) für achte in der Western Conference. Die Jacken haben sechs ihrer letzten acht gewonnen.

Portland 58-52 nach führende für die erste Hälfte zur Halbzeit geführt.

Die Trail Blazers gepflegt einen knappen Vorsprung für einen Großteil des dritten Quartals, aber Dynamik schließlich zog zu ihren Gunsten nach Cousins verfehlt zwei Freiwürfe, dann eine offensive Foulspiel begangen. Portland erzielte sieben aufeinander folgenden Punkten sofort für seinen größten Vorsprung des Spiels bei 81-67.

Portland führte 88-74 nach drei und setzte es früh im vierten Quartal zugießen. Crabbe und Henderson 3-Zeiger getroffen, wie die Blazers ihren Vorsprung bis 100-79 mit acht Minuten erhöht.

TIP-INS

Kings: Sacramento forward Rudy Gay, die eine linkes Augenverletzung Montages doppelter Verlängerung Verlust an Charlotte erlitten, nicht gegen Portland spielen. Karl sagt er hoffnungsvoll, dass Gay irgendwann während der Könige bevorstehende zwei Spiel-Road-Trip ab Donnerstag zurückgeben kann. ... Die Könige sind 2-10 im zweiten Spiel hintereinander Situationen. ... Rondo hatte 11 Assists, sein 13. aufeinander folgenden Spiel mit mindestens 10 Assists.

Blazer: Portland ersten 10 Körbe hatte Lillard sieben Assists. ... Mit der Ankündigung der vollständige All-Star Spiel Dienstpläne kommend Donnerstag, Karl sagte Lillard verdient einen West-Team-Bogen mit einem Vorbehalt. "Er ist ein All-Star-Talent, aber ich glaube nicht, dass es gibt genügend Punkte für die All-Star-Talente im Westen", sagte Karl. ... McCollum, der Journalismus an der Lehigh studiert hat, startet ein Programm namens "CJ's Press Pass," wo er Journalismusstudenten an einem Gymnasium in Portland Mentor werde. ... Lillard aufgezeichnet sein 10. Doppel-Doppel der Saison, eine Karriere hoch.

BCS RECHARGE

Portland hat sich nach einem Ausflug Ostküste wegen ein sieben-Spiel-Startseite-Ständer mit viel Ruhe zwischen Spiele aktualisieren konnten. Seit der Rückkehr von der Road Trip auf Jan. 18, spielen die Blazers sieben Spiele über 17 Tage, mit zwei Tagen Pausen zwischen vier der Spiele. "Jeder ist in der Lage, ihren Atem zu gewesen. ... im Januar, die wir so viele Tage hatten, ungewöhnliche "Stotts sagte.

UNVERGLEICHLICH COUSINS

Stotts wurde gefragt, ob er ein Spieler denken konnte, die Vettern gegenüber. Er erwog die Frage und war ratlos. "Vielleicht Charles Barkley in seinen frühen Tagen, aber (Cousins) größer und stärker", sagte Stotts. Vetter hatte eine kombinierte 104 Punkten und 25 Rebounds in den beiden Spielen vor Dienstag. "Das sind zwei spezielle Spiele, Spiele, die wir für eine lange, lange Zeit erinnern werde", sagte Karl.

BIS NÄCHSTE

Könige: Donnerstag um New Orleans

Blazer: Freitag zu Hause gegen Charlotte