Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Dallas Mavericks Guard JJ Barea wird nicht an der FIBA-Weltmeisterschaft 2019 in diesem Sommer für Puerto Rico teilnehmen, nach ESPN Tim MacMahon.

Barea, der 35-jährige Nationalspieler von Puerto Rico, rehabilitiert sich nach einem Riss im Januar seine Achillessehne. Obwohl Barea auf dem Weg zu einer vollständigen Genesung ist, entscheidet sich Barea jetzt, mit der Nationalmannschaft zu spielen, um sich stattdessen auf die Reha zu konzentrieren.

Barea sagte ESPN, dass die Entscheidung "extrem schwierig" sei, da er stolz auf das Commonwealth-Territorium der Vereinigten Staaten sei.

Barea sagte ESPN, dass dies eine extrem schwierige Entscheidung sei, da er stolz darauf sei, Puerto Rico zu vertreten. Er versucht immer noch, seiner Nationalmannschaft bei der WM zu helfen, indem er Profispieler mit puerto-ricanischen Wurzeln rekrutiert.

— Tim MacMahon (@espn_macmahon) 20. Juli 2019

Die Mavericks unterschrieben ihre Veteran Guard zu einem Ein-Jahres-, Minimal-Deal in dieser Nebensaison, während Barea erholt und wird voraussichtlich wieder für die nächste Saison. Barea hat 10 nicht-aufeinanderfolgende Saisons mit der Dallas Franchise verbracht, einschließlich eines Ringgewinns mit dem Meisterschaftsteam im Jahr 2011.

Barea hat in seiner 13-jährigen NBA-Karriere durchschnittlich 9,0 Punkte, 2,1 Rebounds und 3,9 Assists in 19,7 Minuten pro Spiel und 802 Auftritte erzielt, während er 42,4% aus dem Feld, 35,1% aus dem 3-Punkte-Bereich und 79,2% von der Freiwurflinie schoss. Der kleine Point Guard verbrachte vier Jahre im Nordosten, bevor er 2006 in die Klasse einzog. Barea ist eine der unentdeckten Erfolgsgeschichten in der Liga und parlaying einen unheralded Eintritt in den Verein in eine lange und Geschichten Karriere.

NBA Trikot Shop,Kaufen NBA Revolution 30 Swingman Trikot

NBA Trikot Kaufen,Barea ist seit langem eine große Säule für die puerto-ricanische Nationalmannschaft und hilft den verschiedenen Mannschaften, medaillen bei Turnieren wie der FIBA Americas Championship, den Central American and Caribbean Games und den Pan Americas Games zu medaillen.

Die Reservegarde der Mavs schließt sich Spielern wie Ben Simmons und Al Horford an, um sich von der Teilnahme an der FIBA-Weltmeisterschaft in diesem Jahr abmelden.