Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Die Mavericks versuchten am Samstagabend, das Schicksal zu betrügen.

Für eine Weile sah es so aus, als ob sie Erfolg haben könnten.

Sie hatten eine Menge Dinge richtig gemacht, während sie gegen einen großen Arbeitskräftemangel kämpften, einschließlich der Handschellen an Atlantas hochklassigen Trae Young.

Aber im vierten Viertel, alle der Mavericks harte Arbeit und kräftige Verteidigung wurde rückgängig gemacht. So auch die Neun-Punkte-Führung nach drei Vierteln.

Die Hawks wurden heiß und lief enden die Mavericks für einen 111-107 Sieg mit Young, der Probleme hatte, die meiste Zeit der Nacht zu punkten, brach los für ein paar kritische 3-Pointer, darunter eine aus 28 Fuß, die die Hawks bis 105-104 mit 1:53 zu spielen.

Aber es war John Collins, der die Mavericks zerstörte. Der Stürmer hatte 35 Punkte und 17 Rebounds.

Die Mavericks hatten am Ende eine Chance. Aber sie konnten einen Schlüsselkorb nicht umwandeln und Collins' Freiwürfe machten es 107-104. Aber Hardaway banked in einem 3-Pointer, bevor Young in die Farbe für eine verdrehte Layup und eine 109-107 Führung bekam.

Die Mavericks melken Hardaway auf jedem Besitz und er konnte nicht einen harten Antrieb, auf dem es erheblichen Kontakt. Youngs Layup mit 8,4 links klemmte es. Aber es gab eine lange Überprüfung dieses Spiels, nach dem Trainer Rick Carlisle war irritiert über die Torhüter Anruf gegen Dorian Finney-Smith. Wiederholungen schienen zu zeigen, dass Finney-Smith an den Ball kam, bevor er das Glas traf. Aber die Hawks landeten immer noch mit zwei Punkten aus dem Spiel.

Young, der drei Viertel lang sehr ruhig war, brach im vierten aus und kam mit 25 Punkten und 10 Assists ins Ziel.

Die Mavericks bekamen Step-up-Nächte von Seth Curry (22 Punkte), Tim Hardaway Jr. (33 Punkte) und Delon Wright, unter anderem. Sie spielten auch sehr solide Verteidigung die meiste Zeit der Nacht gegen ein Hawks Team, das viel Feuerkraft hat.

Die Mavericks kämpften lange Chancen von Anfang an, mit Luka Doncic Pflege einen wunden rechten Knöchel und Kristaps Porzingis für Verletzungen Recovery Management.

Nike Dirk Nowitzki - Dallas Mavericks Navy - Fertiges Swingman-Trikot - Statement Edition

Dirk Nowitzki Trikot,Dann ging Jalen Brunson auf den ersten Besitz des Spiels mit einer verstauchten rechten Schulter. Er würde nicht zurückkehren.

Das ließ die Mavericks schüchtern von großen Männern, sondern auch auf Punktwächter zu laufen, auch, obwohl es einen Grund, warum sie den Dienstplan mit mehreren Point Guards auf der Tiefentabelle befestigt haben.

Wright, J.J. Barea und Courtney Lee sahen alle Action. Und Hardaway hat sich mit Curry zusammengetan, um einen Teil der Punkteteilung mit Doncic und Porzingis zu holen.

Die Mavericks führten mit bis zu 16 Punkten in der ersten Hälfte, aber die Hawks hatten es bis zu 68-64 zu Beginn des dritten Viertels. Aber Wright, Curry und Dorian Finney-Smith alle umgewandelt Layups als die Hawks Verteidigung trennte sich in entgegenkommender Mode und die Mavericks bauten ihren Vorsprung zu zweistelligen.

Aber dieses Spiel war auf einem Foto-Finish. Und es würde mit den Mavericks zurück fallen auf 34-23 insgesamt in der West-Wertung zu beenden.

Eine Sache, die die Mavericks sehr gut machten, war die starke Offensivkraft Young. Er ist Zweiter in der NBA mit etwas mehr als 30 Punkten pro Spiel. Aber er blieb auf acht Punkten Mitte des dritten Viertels stecken.

Er begann sich mit ein paar Nahbereichskörben zu erwärmen, aber die Mavericks hielten Hardaway innerhalb der Armlänge von Young, wann immer er auf dem Perimeter herumlief.