Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Es fühlte sich erfrischt bei Orlando Magic Praxis Dienstag.

Das All-Star-Break hatte zur Verfügung gestellt einer schönen Trennlinie Spieler Weg und ihre Batterien zurücksetzen lassen einige für die letzten 24 Spiele. Es war auch eine Trennlinie aus einem anderen Grund.

Die Magie hat ihre erste Praxis mit Neuerwerb Terrence Ross am Dienstag nach der Magie und der Toronto Raptors ihre Handel kurz vor der All-Star-Break abgeschlossen. Weder Ross noch Serge Ibaka, gesandt um die Raptors in den Deal, spielte für ihre jeweiligen Teams vor der Pause, so dass sie für ihre neue Teams am Donnerstag debütieren.

NBA Trikot Kaufen,Mit Ross jetzt Teil des Teams, es fühlt sich in einige Möglichkeiten, wie die Magie sind ein neues Team. So sehr, daß es fühlt sich der All-Star-Break ist nun der Beginn einer neuen Saison.

Obwohl sie aus dem Playoff-Rennen - 6 1/2 Spiele, mit 24 Spielen--verblassen die Magie sind nicht dabei, einpacken. Am Donnerstag Spiel gegen den Besuch Portland Trail Blazers ist der Beginn einer neuen "Mini-Saison" für Orlando, einem in dem das Team beginnt zurücksetzen, die seine Kultur und die Vorbereitung auf ein Entscheidungsspiel im Jahr 2018 zu schieben.

"Gerade jetzt, wir sind 0: 0," Coach Frank Vogel sagte. "Wir gehen nicht in den Mittelpunkt der Gesamtwertung und wie viele Spiele, die wir haben, zu kompensieren oder etwas dergleichen. Wir ' re gonna Fokus auf maximaler Anstrengung für Praxis und maximale Konzentration in das Spiel Planung und Vorbereitungen und die kleinen Gewohnheiten, die unsere jungen Spieler entwickeln müssen."

Die Trail Blazers sind in einer ähnlichen Situation.

Wie Orlando kam Portland mit Playoff-Ambitionen in die Saison. Stattdessen hat das Team kämpfte. Die Blazer sind 23-33 in der Pause und zwei Spiele aus der Nr. 8 Platz in der Western Conference.

Portland, wie Orlando, machte einen Schritt in der Woche vor dem Termin Mitte Jusuf Nurkic und einem Erstrunden-Pick von den Denver Nuggets im Tausch für Center Mason Plumlee zu erwerben. Die Verschiebung für die Blazers werden nicht so groß, wie es für die Magie, aber Portland auch einige Dinge bewegen und für den Endspurt dieser Saison vorbereiten muss.

"Ich glaube, das All-Star-Break ist eine gute Zeit für alle," sagte Blazer Trainer Terry Stotts Joe Freeman von The Oregonian vor Tipoff vergangenen Mittwoch Spiel. "Ich denke, jeder ist bereit für eine Pause und bereit für den Sprint bis zum Ende."

Endspurt für die Saison wird eine faszinierende rund um die Liga. Es gibt noch eine Menge, die für jedes Team – auch solche aus den Playoff-Bild getan werden kann.

Für Portland versucht das Team das Playoff-Push machen. Mit Damian Lillard und C.J. McCollum als eines der höchsten Punktzahl Duos in der Liga Playoff-Erfahrung ganz zu schweigen tun im vergangenen Jahr die Trail Blazers alles, was sie, um die Playoffs zu machen können.

Für Orlando versucht eindeutig weit aus dem Playoff-Rennen das Team, das Beste aus seinen letzten 24 Spiele machen. Die Magie nicht mathematisch eliminiert und so wird nicht der Traum sterben lassen. Aber sie scheinen auch Auseinandersetzung mit der Realität gekommen zu sein, sind sie nicht wahrscheinlich, dass Anstrengungen zu machen. Für sie wollen sie nur eine Grundlage aufbauen wieder zu finden.

Und es ist immer noch am Donnerstag Handel Frist zu navigieren.

Die zweite Hälfte der Saison wird ein Sprint ins Ziel für viele Teams sein. Es ist noch etwas zu erreichen, egal wo Teams in der Gesamtwertung nach der All-Star-Break.

Die NBA-Saison für die Magie und die Blazers beginnt von neuem Donnerstag in Orlando.