Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Damian Lillard erweitert die Dallas Mavericks Saisoneröffnung Elend auf dem Platz. Dirk Nowitzki die schmerzenden Achilles weiterhin es außerhalb des Platzes.

Basketball Trikot NBA,Lillard erzielte 27 seiner Saison-High 42 Punkte in der zweiten Hälfte zu den Portland Trail Blazers 105-95-Sieg über Dallas am Freitagabend, senden die Mavericks die erste 0-5 starten in ihrer 37 Jahre Franchise-Geschichte.

Nowitzki setzte sich aus der zweiten Hälfte mit einem wund richtige Achilles und nach dem Spiel, das Team angekündigt, dass er mindestens die nächste Woche vermissen würde.

"Es ist einfach unangenehm und Wunde", sagte Nowitzki. "So haben wir beschlossen es einfach herunterfahren. Ich bewege bereits große bei 38 mich nicht wie es ist so draußen zu bewegen auf einem Bein ist nicht mir selbst zu helfen und es nicht das Team hilft,."

Die Mavericks waren auch ohne Andrew Bogut (persönliche Gründe) und Lillard und die Blazers nutzten. Mit Rückraum incorporate C.J. McCollum mit foul Probleme für die meisten des Spiels gesattelt, hatte Lillard 18 von 25 Punkten Portlands während einer 14-minütige Strecke von der zweiten Hälfte.

"Sensationell. Erstaunlich. All-Star. MVP,"sagte McCollum Lillards Leistung. "Er auf jeden Fall hat uns gerettet. Er rettet uns aller Zeiten."

Mason Plumlee hatte 19 Punkte und Al Farouq Aminu hinzugefügt 12 Punkte und 10 Rebounds für Portland.

J.j. Barea erzielte 23 Punkte und Harrison Barnes hatte 17 Punkte und 10 Rebounds für die Mavericks.

Die Blazers unter der Leitung von drei zur Halbzeit trotz Dreharbeiten nur 3 für 14 auf 3-Zeiger in der ersten Hälfte, aber 7 für 8 von jenseits der Bogen im dritten Quartal um einen 78-62-Vorsprung zu öffnen begann.

Jedoch Portland ging 0 für 10 für den Rest des Quartals und die Mavericks zog auf 79-76 betreten die vierte.

Nach Salah Mejris Dunk zu einem Lückenschluss, Lillard erzielte zwei schnelle Körbe am anderen Ende, dann machte eine 3 mit 08:18 links die Blazers 89-80 setzen. Die Mavericks haben den Rest des Weges nicht näher als sechs.

"Wenn sie es zu einem hast, ich wusste, dass Trainer wollte mich in ein wenig früher als üblich zu bringen", sagte Lillard. "Sobald er meinen Namen gerufen, ich lief zu den Torschützen Tabelle und wusste, was passieren musste."

TIP-INS

Trail Blazer: Trainer Terry Stotts verdient seinen 300. Sieg als Cheftrainer. . Lillard hat mindestens 27 Punkte in jedem der ersten sechs Spiele Portlands erzielt. ... McCollum nur 24 Minuten aufgrund der Probleme mit foul gespielt und erzielte neun Punkte, aber seine treibende Lay-up mit 04:34 zu gehen gab die Blazers eine 95-87-Führung. Es war seine einzige Korb nach dem ersten Quartal. ... Shabazz Napier die Partitur am 26-26 nach einer Viertelstunde wenn er gestohlen hat den Ball von Barea in den Vorhof und macht eine 32-Fußzeile der Summer gebunden.

Mavericks: Devin Harris hat alle fünf Spiele der regulären Saison nach Leiden eine Verstauchung des rechten großen Zeh in das Team der letzten Vorsaison Spiel verpasst. ... Die Mavericks erzielte im ersten Quartal als ihre Spiel-Durchschnitt von 4,5, der niedrigste der NBAS mehr Punkte (sechs) auf das Fasten brechen.

FEHLENDE BOGUT

Lillard, der Anfang dieser Woche sagte, Golden State Defense "nicht gleich" ohne Bogut nur dieses Jahr war, begann Ausnutzung Boguts Abwesenheit in der Dallas-Verteidigung im zweiten Quartal mit einer offensiven Spielweise.

Lillard erzielte 10 Punkte im Quartier, alle von ihnen ein Ergebnis der Laufwerke in den Korb, der Korbleger oder Foul Aufnahmen endete.

"Er ist ein großer Unterschied," sagte Lillard. "Er macht einen großen Unterschied für sie defensiv und offensiv als ein großes, die können den Ball in der Mitte der Verteidigung fangen und spielt. "Und er schützt den Lack für die Verteidigung."

RALLYE DER RESERVEN

Die Mavericks in Scheiben geschnitten in Portlands dritten Quartal führen, vor allem mit Barea und vier Reservate in das Spiel zu spielen. Justin Anderson erzielte zwei Körbe und heizte das Publikum mit einem Block von Aminu Layup am anderen Ende.

"sie ging hart. Sie hatte Energie. Sie die Menschenmenge gezündet,"sagte Dallas-Coach Rick Carlisle. "Das ist, was das wird dauern. "Es ist eine Zeit, wenn jeder wird sehr tief graben müssen."

ALS NÄCHSTES

Trail Blazers: In Memphis am Sonntag.

Mavericks: Host Milwaukee am Sonntagabend.