Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Mit allem, was den Golden State Warriors in den letzten drei Jahren erreicht haben, nehmen sie besonderen stolz auf ein NBA-Rekord-Streifen von 111 Regelmäßigjahreszeit Spiele hintereinander verlustfrei.

Die Minnesota Timberwolves dachte, sie würden zu Ende, die Sonntag Nacht laufen zu lassen. Diese Hoffnung endete mit einem Schuss.

Klay Thompson erzielte 30 Punkte und die Krieger brüllte zurück um ihre erste Reihe von aufeinander folgenden regulären Saison Verluste seit 2015 mit einem 116-108-Sieg über die Timberwolves zu vermeiden.

Stephen Curry hatte 22 Punkte und neun Assists und sammelten die Krieger aus einem 10-Punkte-Rückstand auf start im vierte Quartal um ihre Streifen lebendig zu halten. Thompson hat 12 Punkte während eines 25-4 Surge die letzte Periode beginnen.

"Lassen Sie uns nicht selbst zum Narren", sagte Draymond Green, die erzielte 18 Punkte und traf fünf 3-Zeiger. "Wir spielten eine gute 12 Minuten, inspiriert durch unsere zweite Einheit, die 9 dieser 12 Minuten gespielt. Und das ist was uns dieser Sieg gegeben hat."

Karl-Anthony Towns hatte 25 Punkte und 18 Rebounds und Andrew Wiggins erzielte 25 für die Timberwolves (6-18), die ihre vierte gerade Spiel verloren.

"Ich wollte zu diesem Streifen zu stoppen," sagte Städte.

Zach LaVine erzielte 25 Punkte und fünf-3-Fettsäuren für die Wölfe getroffen.

Die Krieger aus einem 21-Punkte-Verlust Samstag nach kamen die Grizzlies und spielten ihr viertes Spiel in fünf Nächte, und es war von Anfang an, dass sie ein wenig müde waren klar.

Gerade als Curry erschien zu Erwärmung werden, schlagen nacheinander 3 s in der Mitte des dritten Quartals der beste Schütze auf dem Planeten warf sich ein Airball auf den nächsten Besitz. Zwischen dieser grässlichen Miss und Kevin Durant fehlt eine weit aufgerissenen Layup war es klar, dass die Krieger nur ein bisschen für die zweite Nacht in Folge, etwas waren, die nicht in der regulären Saison seit 7. April 2015 geschehen ist.

Die Wölfe geschlossen die dritte Periode mit einem 14-1-Lauf, aber die Krieger fand das Gaspedal.

"Wir waren unten 10 aber nicht lassen wir es uns Luft aus", sagte Thompson. "Zwölf Minuten ist eine lange Zeit für dieses Team."

TIP-INS

Krieger: Curry weiterbewegt Steve Nash 17. auf der Karriere-3-Zeiger-Liste. ... C Zaza Patschulia war wieder mit verstauchten rechten Handgelenk. ... Kevon Looney begann im Zentrum trotz als fraglich mit einem verstauchten Knöchel rechts aufgeführt.

Timberwolves: Minnesota outrebounded Golden State 51-37. ... F Nemanja Bjelica verpasste seinen zweiten gerade Spiel mit einer Wunde rechten Knöchel.

RECORD STREAK

Die Krieger verloren drei geraden Spiele nach Cleveland in den NBA Finals im Juni, aber überleben den Fehdehandschuh der regulären Saison die Art und Weise haben sie bleibt beeindruckend. Das Streak ist länger als der Zweitplatzierte Utah Jazz, der 95 direkt von 1997-99 ging 16 Spiele.

"Es ist eines der beeindruckendsten Streifen, die ich in meiner Erfahrung in der NBA denken kann", sagte Krieger Trainer Steve Kerr vor dem Spiel.

KD-KÄMPFE

Durant verpasst 14 seiner ersten 17 Aufnahmen, viele von ihnen sieht, die er normalerweise knockt zu öffnen. Er ging 3 für 5 im vierten Quartal immer etwas Ermutigung von Curry auf dem Weg.

Stephen Curry Trikot,"Meine Energie niedrig war, weil ich mich traurig für mich fühlte", sagte Durant. "Aber ich kann das nicht, Sie wissen?" Ich bin 10 Jahre in der Liga und ich habe manchmal aufwachen, wenn ich auf mich runter. Es ist nur ein Teil des Spiels. I 'm gonna Aufnahmen zu verpassen. I 'm gonna Layups verpassen. Ich werde Fehler machen. Einfach weiter kämpfen. "Meine Teamkollegen ermutigte mich die ganze Nacht und es war dringend nötig."
NBA 2016 Finals Warriors Stephen Curry Weiß neue Swingman Kaufen Basketball Trikots
WIEDER VEREINT

Timberwolves Coach Tom Thibodeau ist seit mehr als zwei Jahrzehnten mit Krieger Assistent Ron Adams befreundet. Adams arbeitete unter Thibodeau in Chicago, und die Wölfe-Coach sagte, dass wenn er den Job in diesem Sommer in Minnesota bekam er Adams rief und "bat" Golden State zu verlassen und sich ihm anzuschließen.

"sie haben eine große Organisation, dass ich wusste, dass es irgendwie augenzwinkernd" Thibodeau sagte. "Ich weiß, wie glücklich er mit der Situation ist, die er ist."

ALS NÄCHSTES

Krieger: Golden State beendet seine fünf Spiel Roadtrip mit einem Spiel in New Orleans gegen ehemaligen Co-Trainer Alvin Gentry am Dienstag.

Timberwolves: Minnesota Köpfe nach Chicago am Dienstag, wo Thibodeau konfrontiert sein wird seinen ehemalige Team zum ersten Mal seit er vor zwei Jahren entlassen wurde.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für die Golden State Warriors und die Minnesota Timberwolves für weitere Spiel Berichterstattung.