Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Sensitive Nets-Star Kevin Durant hat noch nie einen Internet-Troll erlebt, gegen den er nicht zurückgedrängt hat. Und vorhersehbar erregte sein rohes, offenes WSJ Magazine Interview ein Hornissennest von Antworten, mit dem er Sich beanstandet.

Durant hat sich immer dafür entschieden, Kritiker zu übernehmen, anstatt Kommentare von seinem Rücken rollen zu lassen. Er hat auf Twitter mit nicht verifizierten Eiern gekämpft und Brenner-Accounts ausgeheckt, um noch schmutziger zu kämpfen.

Und Twitter ist Twitter, nun ja, er hatte diese Woche wieder viele Kritiker zu kämpfen.

Im Artikel des WSJ Magazine beschrieb Durant die "giftige" Stimmung, die er nicht nur von Fans in Oklahoma City, sondern auch von Thunder-Mitarbeitern bekam, nachdem er das Team vor drei Jahren in freier Agentur verlassen hatte. Und mit "giftig" meinte er, dass Fans in sein Haus kamen, Eigentum in seiner Nachbarschaft verwüsteten, sein Trikot verbrannten und sogar Videos machten, die Repliken seines Trikots zeigten, die mit einem Kugelhagel überschüttet wurden.

Ja, Kugeln.

Ein verärgerter Durant sagte in dem Interview, er werde nie wieder für Oklahoma City spielen, weil der Hass der Fans und Mitarbeiter bei seinem Ausscheiden ihre anfängliche Zuneigung für ihn als "Fake" zeige.

Das veranlasste Thunder-Fans auf Twitter, sich auszutoben - trotz der Tatsache, dass Durant das nächste Mal 33 Jahre alt wird, wenn er nach der dritten Staffel seines vierjährigen Nets-Deals das Opt-out übernimmt.

Eine Person, die am Griff vorbeiging @pilotjimjones kam mit dem Vergleich von Durant, der sich mit einer Frau für ihren Freund getrennt hatte und sich dann beschwerte, weil sie danach nicht nett zu ihm war.

Abgesehen von dem Offensichtlichen – dass es sich tatsächlich um eine legitime Beschwerde stellen könnte, von der eigenen Ex belästigt und bedroht zu werden –, hatte Durant eine Antwort.

"Siehst du, das ist dein Problem, ich dachte, wir würden uns verabreden", twitterte Durant zurück. "Das ist gruselig."

Die Antworten auf Durant werfen einige relevante Fragen darüber auf, wie sehr Fans denken, dass sie ein Teil des Lebens der Athleten sind, für die sie Wurzeln schlagen.

Durant diskutierte in dem Artikel, wie Instagram eine Introvertierte Utopie ist und wie er sich gerne über soziale Medien mit jungen Fans verbindet. Im Schlechten oder im Schlechten blieb er hier bei der Marke.

Als eine Person ihn für seine ständige Fehde mit zufälligen Fans züchtigte und sagte, Kritik sollte nicht so viel Einfluss auf einen uberreichen Superstar haben, wie es eindeutig auf ihn zukommt, hatte Durant eine einfache Erklärung.

"Bro vielleicht mag ich einfach Twitter", antwortete Durant. "Es könnte alles so einfach sein, aber du willst es dorthin bringen."

Herren # 7 Kevin Durant Trikot Brooklyn Netze schwarz City auflage 2019-20

Kevin Durant Trikot,Unabhängig davon, ob Durant Twitter mag, scheint seine Beziehung zu der Website dysfunktional. Von der Aufregung mit einigen zufälligen nicht überprüften Benutzer mit 100 Anhängern, um die Zeit und Mühe zu nehmen, Brenner Konten zu erstellen, im Schlechten scheint es, als ob Durant in dieser Welt eingetaucht ist – und er kommt nicht heraus.

"Nur [junge Anhänger] ermutigen, sie wissen lassen, dass sie nett sind, und weitermachen. Das tut mir viel", sagte Durant in dem Magazin. "Deshalb mag ich das Gram. Viele junge Basketballer an der Basis, ich baue Beziehungen über Instagram auf, also wenn wir uns sehen, ist es Liebe."