Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Die Erzählung in diesem Sommer um Kevin Durant war, dass sein Schicksal mit dem von Kyrie Irving verbunden war. Zahlreichen Quellen zufolge waren die beiden während der All-Star-Pause 2019 nahe an dem Punkt der Untrennbarkeit herangekommen. Ihre rauen "uns gegen die Welt" Persönlichkeiten passen, und ihr Spiel auf dem Platz scheint auch eine ideale Passform. Auf dem Papier ist es ein Spiel made in heaven.

Aber nach einer neuen Geschichte von Sports Illustrated Chris Mannix, Irving war nicht der Grund, warum Durant bei den Nets unterschrieben.

"Durants Entscheidung hat länger gedauert. Die Knicks waren im Spiel, wenn auch nie in dem alles,-aber-Deal-Umfang, das berichtet worden war. So auch die Warriors, die einen Fünfjahresvertrag über 221 Millionen US-Dollar anbieten konnten – ein Jahr und 57 Millionen Dollar mehr, als Brooklyn zahlen konnte. Was Durant wollte, war einfach. Ein gutes Team. Ein starkes, unterstützendes Umfeld. Die Netze haben alle Kästchen durchkreuzt. Durants Entscheidung war nie direkt an Irvings gebunden, aber die Gelegenheit, mit seinem engen Freund zu spielen, gefiel ihm sicherlich."

So waren die Knicks und Warriors bis zum Schluss im Spiel. Und anstatt seine Entscheidung, die sich daraus ergab, wo Kyrie landete, hatte er seine eigene Agenda. Er wollte ein erfolgreiches, positives Franchise, das bereit war, Durant und seine Marke zu umarmen.

Herren # 7 Kevin Durant Trikot Brooklyn Netze schwarz City auflage 2019-20

Kevin Durant Trikot,Die untervermarkteten, aber brillant geführten Nets und ihre machthungrigen, aber gastfreundlichen Fans passten sicherlich in die Rechnung und waren im Wesentlichen der entscheidende Faktor, um KD zu bekommen.

Wir werden sehen, ob seine NBA-Rückkehr in Brooklyn den gleichen Erfolg markieren wird, den er in den letzten drei Jahren in Golden State gewohnt war.