Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

In der Nachberichte Umkleidekabine nach der Houston Rockets 126-109-Sieg über den Portland Trail Blazers am Donnerstagabend neckte James Harden Teamkollegen, lachten über überschüssige Duschwasser gefangen in seinem Bart und scherzte mit den Reportern.

Es war ein starker Kontrast aus der feierlichen und strenge Version von Harden aus der letzten Saison.

"Ich Spaß das ganze Jahr, auch in spielen, verlieren wir gehabt habe," sagte Harden. "Dies ist eine spezielle Gruppe von Jungs, Trainerstab enthalten, und dieser Umkleide ist diese Fahrt auf jeden Fall jetzt genieße."

Harden hatte 26 Punkten, 14 Assists und 12 Rebounds für seinen dritten Triple-Double der Saison zu helfen, die Raketen, die überfordern die Trail Blazers in ihrer höchsten Punktzahl Spiel der Saison.

Harden abgeschlossen das Triple-Double im dritten Quartal. Die Rockets prallte eine Nacht nach nur drei Punkten in den letzten 6 Minuten eine 105-103-Verlust in Oklahoma City.

"Es ist die Chemie", sagte Trainer Mike D'Antoni Raketen. "Jeder fühlt sich gut an. Wir werden Fehler machen, und wir haben noch einige Verbesserung zu tun, aber solange sie jeden Tag mit dieser Einstellung kommen und daran arbeiten und ihre Fehler zu beheben, werden gute Dinge geschehen."

C.j. McCollum führte Portland mit 26 Punkten, Maurice Harkless hatte 19 und Damian Lillard 18, seine zweitniedrigste Ausgabe der Saison.

"Wir irgendwie saugen jetzt--es ist so einfach," sagte Lillard. "Wir sind in der Regel eine ziemlich gute offensive Mannschaft." Wir waren schlecht in der Offensive und die für die Verteidigung. Wir sind bemüht, aber wir machen nicht die intelligentesten spielt--einfach nicht gut genug. "Wir sind jetzt nicht sehr gut."

NBA Trikot Kaufen,Blazer-Trainer Terry Stotts war viel weniger hart bei der Beurteilung der zweiten geraden Verlust seines Teams. Portland outscored Houston durch eine kombinierte 12 Punkte in der zweiten und vierten Quartal aber wurde schließlich durch einen 29-Punkte-Rückstand in der ersten und dritten Quartal zum Scheitern verurteilt.

Das Spiel war mit 62 zur Halbzeit gebunden, aber Houston übernahm ein 100-83-Führung in das vierte Quartal.

"sie sind sehr gut, was sie tun und Härten ist der Schlüssel dazu," sagte Stotts. "Houston ist eine sehr gute offensive Mannschaft--es ist eine Herausforderung, sie zu schützen."

Raketen darauf Wache Patrick Beverley Saison debütierte nach fehlt die ersten 11 Spiele nach Arthroskopie am linken Knie. Maximal 25 Minuten, hatte Beverley 11 Punkte, drei Assists und 3 Blocks.

"Unsere Verteidigung viel besser mit ihm draußen wegen seiner Härte ist," sagte D'Antoni über Beverley. "Er ist schlau und spielt mit einer Kante. "Du hast das haben."

Spielen ohne Sicherungszentrale Nene, Houston häufig empfohlene kleinere Aufstellungen mit Montrezl Harrell füllen sich mit innerer Verteidigung während des Starts Mitte war Clint Capela auf der Bank. Capela hatte 15 Punkte, sieben Rebounds und zwei Blöcke, während Harrell neun Punkte und acht Rebounds von der Bank hinzugefügt.

TIP-INS

Trail Blazer: McCollum machte seine ersten sechs Fieldgoal Versuche und 19 Punkte in der Mitte hatte. ... Portland war outrebounded 54-41 und 56-48 in der Farbe outscored. ... Mason Plumlee hatte acht Rebounds und sieben Assists. ... Al Farouq Aminu (Wade) verpasste seinen fünften gerade Spiel.

Raketen: Trotz Buchung eine Saison-High 41 Punkte im ersten Quartal, war Houston für die ersten 2 Minuten torlos. ... Im zweiten Spiel hintereinander veteran Zentrum wurde Nene die Nacht für Rest abgegeben. ... Houston hat 14 von 32 3-Zeiger (43,8 Prozent).

BEVERLEY NEUER LOOK

In seinem Saison-Debüt sported Beverley einen kürzeren Haarschnitt und eine etwas schlankere Rahmen als er am Ende der letzten Saison getan hat.

"Wirklich eine Menge Gewicht verlieren mich mein Körper ändern geholfen,", sagte Beverley. "Ich fühlte mich stark, ich fühlte mich schnell und mein Wind is gonna come. "Ich fühlte mich wirklich gut und war sich sicher, zu."

WESSEN HAUS? COOG HAUS

Das Toyota Center Publikum brach für die lautesten Applaus des Spiels bereits im vierten Quartal als Highlights aus der University of Houston Donnerstag Abend Spiel gegen Nr. 8 Louisville auf dem Board neben eine aktuelle Punktzahl zeigt die Cougars bis 31-0 gezeigt wurden. Die Spiele wurden gleichzeitig drei Meilen voneinander entfernt.

ALS NÄCHSTES

Trail Blazer: Reisen Sie nach New Orleans am Freitagabend.

Raketen: Host Utah am Samstagabend.