Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Duncan Robinson band einen Franchise-Rekord mit 10 3-Pointer, Bam Adebayo und Jimmy Butler hatten jeweils Triple-Doubles und die Miami Heat erzielte 22 unbeantwortete Punkte auf der Strecke, um die Atlanta Hawks 135-121 in der Overtime am Dienstagabend zu schlagen.

Kendrick Nunn erzielte 36 Punkte, einen von der Heat Rookie-Rekord. Adebayo beendete mit einem Karriere-High 30 Punkte, 11 Rebounds und 11 Assists. Butler hatte 20 Punkte, einen Karriere-High 18 Rebounds und 10 Assists.

Und Robinson erzielte 34 Punkte, in einer Nacht, als die Heat auf 11-0 zu Hause bewegt.

Sie mussten sich bemühen, dorthin zu gelangen, um sechs mit weniger als einer Minute Inregulierungszeit. Aber Robinson und Butler machten 3s spät, um das Spiel zu binden, und die Heat eröffnete Überstunden auf einem 16-0-Lauf. Es war der größte Vorsprung der NBA in einem Overtime-Spiel seit dem 31. Oktober 2009, als Philadelphia New York 141-127 besiegte.

De'Andre Hunter erzielte 28 Punkte, und Trae Young fügte 21 Punkte und neun Assists für Atlanta - die fiel auf 0-3 gegen die Heat in dieser Saison.

Vince Carter, in der 1.500. regulären Saison Spiel seiner Karriere, erzielte 12 für die Hawks. Jabari Parker hatte 16 Punkte und Cam Reddish fügte 12 für Atlanta hinzu.

Die Hawks nutzten einen 13-0-Lauf, um eine Acht-Punkte-Führung früh in der vierten zu nehmen, bevor die Heat zurückundklauen und schließlich das Spiel bei 111-111 auf einem 3-Pointer von Robinson mit 3:11 links gebunden.

Nike Jimmy Butler Miami Heat Schwarz 2019/20 Swingman Trikot - Icon Edition

Jimmy Butler Trikot,Atlanta erzielte die nächsten vier, um die Führung zurückzuerobern, Butler verpasste ein Paar Freiwürfe mit 1:18 links und Alex Len hatte einen Dunk auf der nächsten Hawks Besitz für eine 117-111 Führung.

Der Rest war alles Heat.

Miami startete schnell und fuhr in den ersten 6 Minuten zu einer 25:10-Führung, die zu einem großen Teil durch vier frühe 3-Punkte-Punkte von Robinson angeheizt wurde.

Das war, als Carter eincheckte, und die Hawks fanden einen Groove.

Carter machte drei 3-Punkte, bevor das erste Viertel vorbei war, die meisten der 15-Punkte-Führung verschwanden schnell und es blieb relativ nah den Rest des Weges. Miamis Vorsprung betrug zur Halbzeit nur 66:64, und Atlanta ging mit 96:93 in Führung.

TIP-INS

Hawks: Atlanta machte 13 3-Punkte in der ersten Hälfte, binden einen Team-Rekord bei drei anderen Gelegenheiten eingestellt. Die Hawks hatten nur neun 2-Punkte vor der Pause. ... Hunter kehrte in die Startformation zurück und Cam Reddish spielte von der Bank. ... Kevin Huerter bleibt bei einer Minutenbeschränkung von etwa 25 pro Nacht, obwohl das nicht mehr lange dauern wird. Er spielte nicht in Überstunden.

Hitze: Miami spielte wieder ohne vier seiner sechs bestbezahlten Spieler. Goran Dragic (Leistenzerrung), Justise Winslow (Rückenzerrung), James Johnson (Krankheit) und Dion Waiters (Krankheit) waren draußen. Dragic arbeitet auf eine Rückkehr hin. Winslow hat 14 von Miamis 24 Spielen verpasst, Johnson hat nur sechs Auftritte und Waiters hat noch zu spielen.

ABSCHIED, VINCE

Mit Ausnahme eines Playoff-Meetings oder Handels war dies Carters letztes Spiel in Miami. Er trat in Miami als Gegner 36 Mal einschließlich Playoffs, binden Allan Houston für die drittmeisten Allermalzeit hinter Paul Pierce 42 und Patrick Ewing 37. Carters 714 Punkte sind viertmeisten aller Gegner in Miami, hinter Pierce s 867, Ewings 754 und Michael Jordans 722.

STAR WARS NACHT

Die Heat warf eine "Star Wars"-Themen-Feier, voll mit Lichtschwertern auf dem Platz während der Pregame Lieferung des Spielballs, Darth Vader patrouilliert durch die Arena und Radio-Analystin Ruth Riley Hunter mit ihren Haaren wie Prinzessin Leia getan. Heat-Trainer Erik Spoelstra ist ein Fan der Sci-Fi-Saga. "Jeden Sommer kommt die ganze Familie auf Hawaii zusammen und wir schauen uns 'Star Wars' an", sagte Spoelstra.

UP NEXT

Hawks: Besuchen Sie Chicago am Mittwoch.

Hitze: Gastgeber der Los Angeles Lakers am Freitag.