Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Paul George umgekehrt seine Saison lange Kämpfe gegen die Toronto Raptors in der zweiten Hälfte des Samstag-Playoff-Spiel, und das hat geholfen, die Indiana Pacers die Raptors Sinnlosigkeit in den Öffnung spielen der Nachsaison Serie aufrecht zu erhalten.

George aus 10 der 13 Schüsse aus dem Feld (einschließlich alle drei seiner 3-Zeiger) und hat 27 Punkte in der zweiten Hälfte der Samstag's 100-90-Sieg in Toronto. Darüber hinaus hatte er fünf Assists der zweiten Halbzeit. Es war zum fünften Mal in 55 Playoff-Spiele, die George 25 oder mehr Punkte in einer Halbzeit erzielt.

Das war eine große Wende von seiner Leistung der regulären Saison gegen die Raptors. Seine Spieler-Wirkungsgrad von 11,9 war seine schlimmste gegen jede Mannschaft konfrontiert er mehr als das doppelte und er durchschnittlich 16,3 Punkten pro Spiel gegen sie, seine 23.1 Saison lang-Durchschnitt.

George erschossen 308 aus dem Feld in seinen vier Spielen gegen die Raptors in dieser Saison (20-65). Der einzige Spieler, der einen niedrigeren Prozentsatz der Feld-Tor gegen eine Mannschaft (wobei mindestens 60 Schuss) hatte war Rudy Gay (.279 gegen Minnesota), Elias Sports Bureau Forschung zeigt.

Für Türöffner Raptors dazu verwendet werden.

Samstag's Verlust ließ die Raptors Datensatz in Nachsaison Spiel 1 s-1 - 8 (. 111). Unter aktuelle Franchise wurden nur die Minnesota Timberwolves (1-9,.100) in Spiel 1 s schlechter.

NBA Trikot Shop,Die Raptors haben jeweils die vier Playoff-Serie-Eröffner verloren, die sie zu Hause gespielt haben. Elias-Forschung zeigt, dass zwei weitere Teams in der NBA Geschichte vier aufeinanderfolgenden Playoff-Serie Eröffnung Spiele verloren, die an ihrem Haus Hof gespielt wurden: die Philadelphia 76ers (1968-1977) und den Portland Trail Blazers (1978 bis 1987).

Die Raptors haben Nr. 2 im Osten ihren höchsten Playoff-Samen in der Geschichte. Dies ist das vierte Mal die Raptors die höheren Samen in einer Playoff-Serie gewesen sein; Sie verloren jeweils die vorherigen drei Instanzen (im letzten Jahr für die Wizards in 2014 an die Nets und 2007 mit den Nets).

Die Washington Wizards fegte die Raptors in der ersten Runde der letzten Saison, Kennzeichnung der zweiten aufeinander folgenden Saison, die die Raptors in der ersten Runde ausgeschieden waren. Sie verloren in der ersten Runde in jedem ihrer fünf vorherigen Nachsaison Auftritte zu.

Der Verlust war die Raptors siebter in Folge in der Nachsaison. Nur die Charlotte Hornets (10) und die Utah Jazz (acht) haben längere aktive Playoff Streifen zu verlieren.

Raptor backcourt

Kyle Lowry und DeMar DeRozan kombiniert um 8 32 Schüsse (25,0 Prozent) zu machen. Nur zweimal in der regulären Saison haben sie kombinieren, um schlimmer als sie Samstag, und in den anderen Fällen die Raptors gewann schießen: 22,2 Prozent 91-80-Sieg bei den Los Angeles Clippers auf Nov. 22 und 23,1 Prozent in einem 106-103-Überstunden auf Jan. 14 bei den Orlando Magic gewinnen.

Spiel 1 Schwierigkeiten zunehmend ein Trend für sie. Die Raptors vorherigen zwei Spiel 1 s erschossen Lowry und DeRozan 26,7 Prozent (gegenüber der letzten Saison-Assistenten) und 32,6 Prozent (gegen die Nets 2014).

Wussten Sie schon?

Blockierte Schüsse wurden erstmals 1973 / 74, und seit dieser Zeit Myles Turner ist der jüngste Spieler mit fünf Blöcke in einem Playoffspiel (Quelle: Elias Sports Bureau).