Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL


Die Motoren sind überarbeitet und bereit, die Luka Doncic und Kristaps Porzingis Ära zu starten. Alles, was bleibt, ist für dieses dynamische Duo, das Pedal fest auf das Metall zu setzen und zu beginnen, was die Dallas Mavericks glauben, wird der Beginn von etwas ganz Besonderem sein.

In der vergangenen Saison klickte Doncic auf alle Zylinder und war ein entlaufener Gewinner der NBA Rookie of the Year Trophäe, nachdem er durchschnittlich 21,2 Punkte, 7,8 Rebounds und sechs Assists pro Spiel erzielte. Der 6-7 Point Guard ging in die NBA, nachdem er der beste Spieler in Europa war, und zeigte dann schnell, dass er schon klug war über seine damaligen Teenager-Jahre hinaus.

Unterdessen war Porzingis eine unauslöschliche Kraft in der NBA, als er durchschnittlich 22,7 Punkte, 6,6 Rebounds und eine NBA-hohe 2,4 Blöcke pro Spiel während seiner Saison 2017-18, die einen Platz im Eastern Conference All-Star-Kader beinhaltete.

Porzingis ist jedoch seit fast 21 Monaten im Abseits, während er sich von einer Knieoperation erholt. Es ist eine Verletzung, die in den Köpfen einiger Zweifel an seiner Haltbarkeit aufkommen ließ, aber nicht in den Augen von Porzingis oder den Mavs.

Nachdem Dirk Nowitzki nach 21 Saisons bei den Mavs ausgeschieden ist, haben Doncic und Porzingis das Mavs-Management davon überzeugt, dass sie tatsächlich den Staffelstab aufnehmen und ein Rennen fortsetzen können, von dem diese Franchise hofft, dass es am Ende mit einem Liegeplatz enden wird. in den diesjährigen Playoffs.

Die Mavs werden die Saison am Mittwochabend um 7:30 Uhr eröffnen, wenn sie die Washington Wizards im American Airlines Center empfangen. Sie geben zu, dass es in den Übungseinrichtungen des Teams etwas abgehoben ist, wenn man nicht den Großen Deutschen um sich herum hat.

"Ja, es ist anders", sagte Trainer Rick Carlisle. "Nach 21 Jahren und alles (Nowitzki) ging durch die letzten zwei Jahre mit Verletzungen, er konnte nicht hier sein, wenn er wollte.

"Sie sprechen von einem Typen, der die Definition eines Gladiators ist. Er hat alles da draußen hingestellt."

Nun, mit Nowitzkis Hall-of-Fame-Karriere in der Rückansicht, Doncic und Porzingis hoffen, das Blatt zu wenden und helfen, die Mavs mehr als die 33 Spiele, die sie in der letzten Saison gewonnen. Dazu gehört, so hoffen sie, bis in die Nachsaison rollen.

"Die Fackel wurde wirklich an Luka und KP weitergegeben, um die Anführer dieses Teams zu sein, zumindest vom Standpunkt aus, die sichtbarsten Jungs als die besten Spieler zu sein", sagte Carlisle. "Das ist eine Herausforderung, auf die sich diese Jungs freuen."

Es ist eine Herausforderung, auf die Porzingis nicht warten kann. Der 24-Jährige hat seit dem 6. Februar 2018, als er sich das linke vordere Kreuzband riss, kein reguläres Saisonspiel mehr bestritten. Zu dieser Zeit spielte Porzingis für die New York Knicks, die ihn am 31. Januar 2019 zu den Mavs transferierten, und nun will er wieder in den Sattel springen.

"Man merkt ihm, dass er hungrig ist, wieder da draußen zu sein", sagte Wachmann Seth Curry über Porzingis. "Ich kann mit ihm in Beziehung stehen, wie er das Spiel über ein Jahr lang verpasst hat.

"Er ist wieder gesund hier draußen, er nimmt sich keine freien Tage, und seine Einstellung zum Spiel ist wirklich ernst und wirklich professionell. Und es scheint, als wäre er weise über seine Jahre hinaus, also ist er ein lustiger Kerl, mit dem man spielen kann."

Die Anwesenheit der 7-3 Porzingis und seine angeborene Fähigkeit, Doppel-Teams zu ziehen sollte einige der Verantwortlichkeiten von Doncic, der letzte Saison wie ein schlauer Veteran gespielt nehmen.

"Er macht alles", sagte der 20-jährige Doncic über Porzingis. "Er schießt, er reboundt, er ist erstaunlich.

"Er verpasst keinen Schuss, deshalb bin ich froh, mit ihm zu spielen. Wir müssen Spaß auf dem Platz haben, ich muss Spaß auf dem Platz haben. Das ist der beste Weg zu spielen."

NBA Dallas Mavericks # 41 Dirk Nowitzki Symbol - Königliches Swingman-Trikot

Dirk Nowitzki Trikot,Porzingis war noch im Reha-Modus, als der Handel mit den Mavs vollendet wurde. Er saß schließlich den Rest der letzten Saison aus und gab ihm so mehr Zeit, um sicherzustellen, dass sein Körper in dieser Saison in Topform war.

Und er sagte, es sei so.

Porzingis machte so deutliche Verbesserungen in der Vorsaison, dass er einräumte, dass er länger sogar über die Verletzung, die seine Karriere auf Eis gelegt. So geht er in das Spiel am Mittwoch, als wäre es Weihnachtsmorgen.

"Ich glaube nicht , dass (das chirurgisch reparierte Knie) eine große Sache für mich sein wird", sagte Porzingis. "Ich denke, ich werde mit meinem Verstand an der richtigen Stelle ausgehen und einfach mein Spiel spielen – mein Spiel spielen und nichts überdenken. Und einfach nur Spaß haben."

Natürlich werden alle Augen auf Porzingis richten. Und wenn er dort aufholen kann, wo er vor seiner Verletzung aufgehört hat, sind die Mavs zuversichtlich, dass sie am Ende dieser Saison ein Playoff-Ticket schlagen werden.

"Er hat es sehr gut gemacht", sagte Carlisle. "Sein Prozess ist tagtäglich. Jeden Tag arbeiten Sie weiter auf einen besseren Rhythmus, ein besseres Gefühl, Teamkollegen, all diese Dinge.

"Aber er hat unglaublich viel Arbeit in die Gemengehaben gesteckt. Er hat sich wieder in die Position zurückgearbeitet, in der er sich jetzt befindet."

Was die andere Hälfte der Mavs 1:2-Schlag, Doncic hat gezeigt, dass er der wahre Deal ist. Deshalb erhielt er 98 der 100 Erstplatzierten im Rookie of the Year-Rennen der letzten Saison.

"Luka ist ein großartiger junger Spieler und einer der besten jungen Spieler der Liga", sagte Carlisle. "Teams werden jeden Abend hart auf ihn zukommen . . . Diese Dinge ändern sich nicht von Team zu Team oder von Spiel zu Spiel.

"Aber er ist ein Konkurrent. Er hat in seiner jungen Karriere viel gesehen – er ist seit sechs oder sieben Jahren Profi. Nichts davon ist wirklich neu für ihn, und er wird bereit sein."

Curry stimmte zu.

"Sein Basketball-IQ ist unübertroffen", sagte Curry in Anspielung auf Doncic. "Er sieht das Wort besser als viele Leute in der Liga im Moment.

"Ich habe gegen ihn meistens in der Praxis gespielt – ich war nicht so sehr im selben Team wie er. Aber hoffentlich werden wir im Laufe der Saison mehr Gerichtszeit zusammen bekommen und diese Bindung weiter aufbauen."

Die gleiche Bindung, die Doncic und Porzingis als neue Ära im Mavs-Basketball aufbauen wollen, beginnt am Mittwoch.