Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Neues Talent half den Toronto Raptors, obwohl sie ein vertrautes Gesicht über die Ziellinie geschoben.

Frisch aus beginnend am vergangenen Wochenende beim All-Star Game und mit Kyle Lowry heraus mit einem rechten Handgelenk Verletzungen, punktete DeMar DeRozan ein Karriere-hohes 43 Toronto zurück von einem 17-Punkte-Rückstand zu einem 107 / 97-Sieg über die Boston Celtics am Freitag Abend zu führen.

Das Fehlen von seinen Mitmenschen All-Star brachte auf eine Änderung der Denkweise für DeRozan, die 15 von 28 aus dem Publikum übertrifft die 42 Punkte geschossen er hatte gegen Houston am 30. März 2015.

"Es immer ändert, vor allem wenn er nicht, gibt", sagte DeRozan. "Verständnis Aufmerksamkeit wird auf mich gerichtet werden, also muss ich ein bisschen mehr abholen, ein wenig aggressiver sein, wählen, meine Flecken vor der Zeit, und das ist was ich heute Abend zu tun versucht."

Die Premieren der neu erworbenen Serge Ibaka und p.j. Tucker, die kombiniert für 17 Rebounds und trugen 15 und neun Punkte, geholfen bzw. sicherlich Lowry es fehlen auszugleichen.

Tucker war auf wenig Schlaf nach einem Flug durch die Nacht nach seinem Handel von den Phoenix Suns am Donnerstag tätig und war nicht auf das Spiel planen. Aber sobald er in Toronto angekommen, er schnell seine Meinung geändert.

"Wir haben so viele Waffen und so viele Möglichkeiten,", sagte er aufgeregt. "Defensiv, denke ich, dass wir wirklich Schaden anrichten können. Letzten Aufstellung, die wir hatten, und dann werfen Sie Kyle dort wirklich einiges zu tun und etwas Besonderes sein. Wir haben nicht praktiziert. Ich habe nicht um zu schießen. "Ich habe etwas nicht."

Die Ankunft von Tucker und Ibaka, der in einem Handel von Orlando letzte Woche über kam, begrüßte den Rest des Teams, vor allem auf die Attribute bringen die beiden anderen konzentrieren sich auf die Generierung von Straftat erlauben.

"P.j. und Serge, groß, sie sind defensive, Mann, sie sind selbstlos Jungs," sagte DeMarre Carroll. "sie kümmern sich nicht darum, Aufnahmen, erzielte den Ball, sie kümmern sich nur um immer draußen, ihre Arbeit tun und dieses Team gewinnen zu helfen."

Die Celtics erkannte, dass sie einen besseren Plan gegen DeRozan, brauchen, der hatte auch 41 Punkte in seinem letzten Spiel gegen sie, am 10. Januar.

"Es ist sehr frustrierend", sagte Jae Crowder. "Er ist ein großer Torschütze in dieser Liga. Wir warfen viele verschiedene Blicke ihn an und er löste sich eine Menge von Pick-und-Rollen und im Grunde mit seinen Weg mit uns für die letzten beiden Spiele."

Isaiah Thomas erzielte 20 Punkte für die Celtics während Crowder 19 hinzugefügt und Marcus Smart 19 von der Bank hatten. Thomas hatte nur vier Punkte im vierten Quartal und sagte, dass die Raptors einfach den Sieg mehr wollten.

"Wir spielten härter in der ersten Hälfte und sie schwieriger in der zweiten gespielt", sagte er. "sie bekommen, um losen Kugeln, 50 / 50 Kugeln waren Ihnen." Sie schob uns offensiv und wir waren Kugeln über den 3-Punkt-Linie, verweigern uns fangen. Sie spielte besser als uns heute Abend."

TIP-INS

Dirk Nowitzki Trikot,Celtics: G Avery Bradley (Rechte Achillessehne) saßen und Trainer Brad Stevens sagte G Gerald Green (linke Ferse) Freitag und Sonntag Spiele verpassen würde. ... Thomas erweitert seine Franchise-Rekord in Folge 20-Punkte-Spiele bis 42.
Dallas Mavericks #41 Dirk Nowitzki Revolution 30 Swingman Blau Kaufen Basketball Trikots
Greifvögel: Cory Joseph ersetzt Lowry in der Startformation.

DER VEREINTEN NATIONEN

Die Zugabe von Ibaka (Republik Kongo) bedeutet, dass die Raptors jetzt sieben Spieler in ihrem Team geboren außerhalb der Vereinigten Staaten, für die meisten in der NBA mit Utah gebunden.

SOFORTIGE WIRKUNG

Ibaka machte schnell sich zu Hause am Freitag, Thomas Schuss innerhalb von drei Minuten vor folgenden, die sich mit seinem zunächst als ein Raptor auf einem Sprungwurf Sekunden später ein begeistertes Publikum von Air Canada Centre auf die Beine bringen Punkte blockiert.

POWER-PLAYER

Während Greifvögel Trainer Dwane Casey eine Seitenlinie patrouillierten, nahm seinen Amtskollegen Toronto Maple Leafs, Mike Babcock, im Spiel von der gegnerischen Seitenlinie sitzen Courtside neben Torontos Polizeichef. Mit den Toronto Maple Leafs derzeit auf eine Dreispiel Homestand war der Stanley Cup-Gewinn-Trainer in der Lage, einen Abend aus zu genießen, bevor sein Team am Samstagabend den Rivalen Montreal Canadiens beherbergt.

ALS NÄCHSTES

Celtics: Besuch Detroit am Sonntag mit dem Ziel, für einen dritten Sieg in Folge am Palace of Auburn Hills.

Raubvögel: Host Portland am Sonntag auf der Suche nach eine vierte gerade Sieg über den Trail Blazers.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für die Boston Celtics und den Toronto Raptors für weitere Spiel Berichterstattung.