Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Als Reporter Pau Gasol nach der Chicago Bulls neuesten glanzlosen Anstrengung Mittwoch 102-89: Niederlage in einem unterdurchschnittlichen Orlando Magic Kader näherten, einem Reporter vermittelt das All-Star-Center wie auf den Geist eines jeden war, die dieses belagerte Team ganzjährig gedeckt hat: dass diese Frage-und-Antwort-Sitzungen wie eine kaputte Schallplatte fühlen.

"Broken Datensatz", bekräftigte Gasol.

Der Verlust für die Magie war so schlecht, wie andere in dieser Saison nicht, soweit die Punkte Rückstand geht. Aber das Team defensiv Leistung--in ihrer vierten geraden Niederlage--gepaart mit seiner Vorführung ein 129-111-Verlust zu den Miami Heat am Dienstag bringt Geist stärker und mehr abreißen Worte als die lästige Erklärungen Spieler und Trainer haben vor kurzem in der Zusammenfassung des Teams spielen gegeben.

Peinlich.

Die Bullen haben nicht gerade diese letzten beiden Spiele verloren. Sie sind in der defensive Ende peinlich gewesen. Was noch schlimmer für Erstsemester-Trainer Fred Hoiberg macht, ist, dass sein Team zu viele Strecken in der vergangenen Woche-- und für diese Angelegenheit, im vergangenen Monat--gehabt hat, wenn es angezeigt wird, durch die Bewegungen zu gehen.

Die Bullen haben das dritte-schlimmste net-Effizienz in der Liga seit Feb. 1, laut ESPN Stats & Info, kommen bei einem-7.1 Clip. Die einzige Mannschaften schlechter während dieser Zeitspanne sind die Phoenix Suns und Philadelphia 76ers.

Michael Jordan Trikot,"Ehrlich gesagt, wir eine Menge Löcher überall, habe" Stiere kleine vorwärts, sagte Mike Dunleavy von seinem Team defensive sorgen. "Nur mit nicht immer in unserer Deckungen oder gehen in den Spielplan. Nicht wissen, individuelle Tendenzen unserer Gegner. Und dann nur ein wenig von diesem Staub es getan, nur um es getan zu haben. Ob es das Spiel erholt, die Post Ups [oder] schlagen Menschen sein, so ist es irgendwie alle auf der ganzen Linie."

Fragen für Hoiberg Compoundierung ist, dass die Offense brachte er wurde in angeblich beheben zunehmend schlechter geworden. Die Bullen haben 11 der 15 Spiele seit einem Jan. 31 Blowout in den Händen der Los Angeles Clippers gesunken. Ihre offensive Effizienz (101,2 seit Feb. 1) ist die dritte schlimmste in der Liga, wieder 1,5K nur die Sonnen und die Sixers.
Mitchell # Ness Chicago Bulls Michael Jordan 1998 All-Star Weiß Kaufen Basketball Trikots
Die Bullen haben mit vielen Verletzungen behandelt, während dieser Strecke, speziell zum All-Star Swingman Jimmy Butler (seit Feb. 5 mit einer Knieverletzung aus) und zweiten Jahr man Nikola Mirotic (aus seit Jan. 28 mit einer Appendektomie und ähnliche Komplikationen), aber zur Verwendung von Verletzungen als eine große Entschuldigung verschleiert die Tatsache, dass die Bulls die gleichen Probleme ganze Saison hatten.

Allzu oft sehen die Bulls wie eine Gruppe, die nicht mit den Aufwand Carve out kleine, defensive Siege spielen. Sie haben nicht gezeigt, dass die psychische Widerstandskraft durch die Widrigkeiten zu kämpfen, die weiterhin ihren Weg zu kommen. Seinerseits Hoiberg wiederholt trifft dieselben Noten nach spielen und weiter mit dem müde Refrain, die die Bulls mit hoher Intensität in Praxen zu spielen, aber nicht, die Spiele übersetzen.

Es obliegt einem Trainer, Spieler für Spiele vorbereiten und sicherstellen, dass die Praxis-Spiel-Übergang auftritt. Es obliegt eines Spielers, folgen den Spielplan von der Trainerstab vorbereitet und spielen mit einem hohen Niveau durch gute Zeiten und schlechte. Spieler und Trainer haben nicht viele Male in dieser Saison, ihrer Verantwortung gerecht zu werden.

Niemand ist mehr verantwortlich für das Produkt auf dem Boden als die Front-Office-Führungskräfte, die das Team zusammen gestellt. General Manager Gar Forman und executive Vice President John Paxson müssen mehr Schuld als jemand für den Weg in dieser Saison entfaltet hat. Sie waren die Architekten diesen Bullen.

Sie waren diejenigen, die glaubten, dass Hoiberg war der richtige Mann für den Job, nachdem sie im Laufe des Sommers Tom Thibodeau ausgelöst. Sie waren diejenigen, die Hoiberg als offensive Guru verkauft, die einen gebrochenen Team vereinen konnte. Sie waren diejenigen, die glaubten, diese Gruppe könnte für einen Titel zu kämpfen und hatte genug Tiefe, selbst im Verlauf einer langen NBA-Saison aufrechtzuerhalten. Sie waren diejenigen, die beschlossen, diese Gruppe zurück ohne wesentliche Änderungen an den Dienstplan in der Nebensaison zu bringen. Vielleicht die meisten vernichtende aller kurzfristig, sie waren diejenigen, die beschlossen, pat am stand der Handel Termin (neben einer Kostensenkung verschieben gut gefiel Veteran Kirk Hinrich Dump) anstatt zu beginnen den Prozess der schütteln bis ein Dienstplan, die dringend eine Verjüngungskur braucht.

Die Probleme, die die Bullen auf dem Boden im Hinblick auf die Einheit, Gemeinsamkeit und Zähigkeit führen sind die gleichen, die kriechen, letzte Saison begann. Diese sind neue Probleme--nicht nur größeren. Forman und Paxson sind die Männer, die die Fragen zu eitern, ohne viel darüber zu tun dürfen. Jetzt sind sie diejenigen, die zusehen, wie ihre Meisterschaft oder Büste-Saison geht vielleicht Pleite, bevor das Team für die Playoffs qualifiziert haben.

Hoiberg ist zuversichtlich, dass Butler spielen werden, bald--vielleicht schon Samstag gegen die Houston Rockets-- aber Butlers Ankunft Verlegenheit wird nicht was die Bulls am meisten kränklich ist. Dies ist ein Team mit einem gebrochenen Geist und ein gebrochenes Herz.


Frage, wenn sein Team besser als seine Aufzeichnung, Gasol, der 15-Jahr-Veteran, eine stumpfe Antwort hatten.

"Nein," sagte er. "Ich denke, die Bilanz immer zeigt, wer du bist. Ich glaube nicht, dass wir sind besser als das, was unsere Bilanz."

Gasol der Ehrlichkeit unterstreicht eine Menge harte Wahrheiten für die Bulls. Bei 30-30 wäre das Team Datensatz nicht gut genug, um die Playoffs zu machen, wenn die Saison vorbei waren. Es scheint, dass richtige für ein Team, das einfach in der Lage, seinen Weg zu finden gewesen.