Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

DeMarcus Cousins hatte 37 Punkte und 11 Rebounds, Rudy Gay hinzugefügt 22 Punkte, acht Rebounds und acht Assists und den Sacramento Kings schlagen die Brooklyn Nets 122-105 am Sonntag Abend.

NBA Trikot Kaufen,Darren Collison hinzugefügt 18 Punkte für die Könige, die in Brooklyn zum ersten Mal gewonnen, da die Netze dort im Jahr 2012 verschoben.

Sean Kilpatrick erzielte 22 Punkte, Brook Lopez hatte 17 und Bojan Bogdanovic hinzugefügt 13 für die Netze, die sieben geraden Spiele verloren haben.

Matt Barnes wurde für eine eklatante foul 2 Kilpatrick mit 09:34 links in das vierte Quartal und Sacramento ausgeworfen führenden 97-79. Brooklyn ging dann auf eine 14-2 ausführen, um das Defizit bis 99-93, schneiden aber Sacramento reagierte mit einem 16-0 Lauf eigenen Vorsprung auf 115-93 weiter ausbauen.

Alles ging im dritten Quartal, einschließlich einen Lob-Versuch von Barnes, die aus der Rückwand für ein 3-Zeiger mit 04:03 verbleibenden ging Sacramentos Weg. Cousins und Cousinen erzielte 18 Punkte in der Zeit bis Sacramento einen 92-77-Vorsprung zu sichern.

Die dritten Quartal leiden, die Brooklyn ganze Saison geplagt haben fortgesetzt, wie die Netze 34-18 outscored waren.

Vetter hatte 12 Punkte in der ersten, aber nicht im zweiten Quartal Gäste. Omri Casspi, wer sparsam für Sacramento in dieser Saison gespielt hat, hatte acht Punkte im zweiten Quartal.

Kilpatrick führte alle Torschützen mit 15 Punkten in der Mitte.

Brooklyn und Sacramento erschossen eine kombinierte 60 Prozent aus dem Feld im ersten Quartal.

TIP-INS

Könige: Arron Afflalo kehrte in die Startaufstellung nach kommen von der Bank in zwei seiner letzten drei Partien. . Skal Labissiere, Maleachi Richardson und Georgios Papagiannis waren inaktiv.

Netze: Brooklyn hat mindestens 10 3-Zeiger in 10 gerade Spiele gemacht. . Ehemalige Nr. 1 pick Anthony Bennett und Chris McCullough gemischt zwischen den Netzen und ihre Tochtergesellschaft D-League am Sonntag. "Ich bin ein großer Verfechter der D-League. Ich habe es gesehen helfen, so viele Jungs,", sagte Trainer Kenny Atkinson. "Ich erinnere mich, Jeremy (Lin), als wir mit den Knicks waren und ihn hinunter zu den D-League und Art von mit ein großes Spiel und immer wieder. Es gibt viele Fälle davon, und es hilft Jungs Vertrauen.". Rondae Hollis-Jefferson (wund rechten Knöchel), Lin (gespannten linken Achillessehne), Caris LeVert (linker Fuß Reha) waren inaktiv.

ZENTREN, DIE SCHIEßEN 3 S EIN TREND?

"Sicher, weil ich denke, dass es mehr Platz, eröffnet" Atkinson, sagte. "Ich denke es gibt Teams mehr Platz zum Arbeiten und bringt mehr Abwechslung in die Offensive. Sie verteidigen nicht nur eine Sache. Jetzt hast du Post-USV DeMarcus Cousins zu verteidigen, ist seine Isolationen und jetzt ist er tauchen zu den 3-Punkt-Linie, so ist es Herausforderung. Ich denke, du wirst mehr und mehr davon sehen. "Es ist definitiv ein Trend."

ALS NÄCHSTES

Könige: Besuch Washington am Montag der zweite Stopp auf ihrer Reise von sechs-Spiel.

Netze: Host die Los Angeles Clippers am Dienstag.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für den Sacramento Kings und der Brooklyn Nets für weitere Spiel Berichterstattung.