Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Benötigen einen defensiven Ruck mit dem Ziel einer Verlangsamung der New York Knicks Rookie Kristaps Porzingis bereitgestellt die Boston Celtics einen drei-Guard-Lineup um die zweite Hälfte zu öffnen, die 6-Fuß-4 Marcus Smart mit der Verteidigung der 7-Fuß-3-Porzingis beauftragt.

Die unkonventionelle Strategie arbeitete wie Porzingis, Boston für 20 ersten Halbjahr Punkte einschließlich ein Trio der Tiefe 3-Zeiger verbrannt, beschränkt sich auf sechs Punkte auf 3-6 des shooting war und Minus-10 nach der Pause. Leider bekam sogar mit Carmelo Anthony aussetzen der zweiten Hälfte und Porzingis weiter durch foul Probleme beschränkt, die Knicks genug von ihren Nebendarsteller mit einer 120-114-Triumph im Madison Square Garden entstehen zu lassen.

Es kommen wenig Trost zu einem Boston-Team, das jetzt gerade vier und sechs seiner letzten sieben gesunken, aber die Celtics spielte eine solide und faszinierende zweite Hälfte. Der defensive Switch half Boston aus einem 10-Punkte-Halbzeit-Loch Rallye und Boston schnellte voraus beim Porzingis mit 02:44 spielen gefoult, heraus. Ach, die Celtics erlitten einige vertraute späten Spiel hinfällig und die Knicks schlagen ein paar Kopfschütteln Schüsse, und das war genug, um all das gute zu verwöhnen, das Boston erreicht.

NBA Trikot Kaufen,Celtics Trainer Brad Stevens räumte ein, dass Smart-auf-Porzingis Aufgabe war es, "ein bisschen verrückt, aber [Smart] mag solche Herausforderungen."

In der Tat schien frustriert, während nicht in der Lage, den Ball zu bekommen, während Sie kämpfen, um post up Smart in den frühen gehen der zweiten Hälfte Porzingis. Es gab eine Sequenz, wo nach Porzingis einen Layup-Versuch aus einem Lob in denen Amir Johnson über gemischt verpasste um zu helfen, zu verteidigen, der große Mann Rookie Smart frustriert gefoult.

Die Kelten hatten die Führung auf vier vor Porzingis, schließlich nutzt seine Höhe Vorteil, eine aufgedeckte Jumper über Smart, verwaltet die Startseite ein 11-Footer mit 09:03 im dritten Quartal spielen bank steigen verengt. Porzingis hob seine vierte Foulspiel auf der anschließenden defensive Besitz, schickt ihn auf die Bank bis früh in den vierten Frame.

In einer Nacht, die nicht Kelly Olynyk einfach es geht, konnten die Celtics einen Funken mit kleineren Besetzungen zu finden. In gewisser Weise war es ein Rückschritt zu der letzten Saison als Boston seinen zweiten Halbzeit Sturmflut machten, durch die Verwendung von oft Jae Crowder und Jonas Jerebko an der Power forward Position.

Es war auch einen faszinierenden Blick auf die drei-Guard-Lineup von Smart, Isaiah Thomas und Avery Bradley, ein Trio, das 10 Minuten zusammen und gebuchte solide Zahlen gespielt. In der Saison hat das Trio nur 34 Minuten protokolliert, die zusammen--größtenteils weil Smart und Bradley Verletzungen gekämpft haben ein Großteil der Saison-- aber Dienstag's Blick genügte, um manche Fragen, ob Stevens zurück auf die Combo öfter gehen.

Als Bostons Bigs Kampf um die Konsistenz zu liefern, wird es Stevens zum anlehnen, seine Wachen mehr locken. Thomas ist Bostons talentierteste Spieler, aber Bradley und Smart, mit ihrer Fähigkeit, einen Beitrag an beiden Enden des Bodens (auch wenn ihre Aufnahmen kalt gehen), sind ebenfalls unter Bostons sehr wirkungsvolle Spielern (und Sie können dieses Gesprächs Swingman Crowder hinzufügen). Smart defensive Flexibilität ermöglicht Stevens, drei Wachen zusammen ohne Angst, ausgenutzt zu spielen und es ist etwas, das Boston heraus Trab kann, wenn ein Changeup benötigt.

Was diese kleineren Besetzungen in am Dienstag Spiel Tat wäre in einem größeren Scheinwerfer im Gefolge Boston den Sieg herausziehen konnte. Stattdessen hatte die Celtics Weitere späte Spiel hinfällig, eine unkluge Evan Turner 3-Zeiger (eine der fünf, die Turner, der jetzt 16,1 Prozent jenseits der Bogen dieser Saison schießen, gehisst) in den letzten zwei Minuten, das führte zu einer Derrick Williams Leakout und Übergang Dunk in was ein ein-Punkt-Spiel-Häuptling unter ihnen gewesen.

Es gibt kein Silberstreifen für einen Celtics-Team ist zurück auf.500 und jetzt gleichauf mit den Knicks sitzen außerhalb des aktuellen Eastern Conference Playoff-Bilds. Dies war der Beginn einer langen vier Spiel in fünf Nächte für ein Boston-Team verzweifelt versucht, sich zu fangen und die Enttäuschung über einen weiteren Verlust wird das einzige Gefühl, das wirklich verweilt.

Stevens, können das drei-Guard-Aufstellung-Wissen in seiner Hosentasche verstauen. Vergessen Sie kleine Besetzungen, seine unmittelbaren konzentriert sich auf die kleinen Dinge, die sein Team zu verletzen sind. Wie Stevens Reporter, gesagt, "Wenn wir in die Details nicht verbessern, dann haben wir eine Chance, nicht."