Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Mit dem Stichtag Handel ist weniger als drei Wochen Weg, das Thema eines möglichen Carmelo Anthony-Geschäftes sicher irgendwann kommen.

Beiseite setzen wir für eine Sekunde die Frage, ob die Knicks irgendwelche Pläne für den Handel Anthony haben. Oder ob Anthony hat keine Lust auf seine keine-Trade-Klausel verzichten.

Spiele wie freitags 102-84 Rout von den Phoenix Suns zeigen, warum der Gedanke an den Handel Anthony dieser Saison wenig Sinn macht.

NBA Trikot Kaufen,Mit Anthony wieder auf den Boden nach einer Abwesenheit von zwei-Spiel rollte die Knicks vorbei die Sonnen zu einer vier-Spiel Durststrecke zu schnappen. Der 31 Jahre alte Anthony hatte ein anderes Spiel in einer Saison voll von ihnen, finishing mit 19 Punkte, 10 Rebounds und acht Assists zu beenden.

"Er nicht versuchen, über das Spiel zu nehmen", sagte danach Knicks Trainer Derek Fisher. "Er hat diese Art von Basketball seit einigen Wochen gespielt. Wenn er die Kugel teilen und dass alle anderen besser, sind wir eine viel bessere Basketballmannschaft."

Fisher hat Recht. Es gibt genügend Anzeichen dafür, dass die Knicks Erfolg in dieser Saison zu einem großen Teil zum Erfolg des Anthony gebunden ist.

New York ist 0-6 in spielen, die Anthony aufgrund einer Verletzung verpasst und eine respektable 23-20 Spiele, die er gespielt hat.

Ohne Anthony haben den Knicks von 7,8 Punkte pro 100 Besitzungen pro NBA outscored worden. Mit Anthony auf dem Boden hat New York seine Gegner um 1,7 Prozentpunkte pro 100 Besitzungen outscored.

Alle oben genannten Zahlen sind eine weitere Möglichkeit zu sagen, dass Anthonys Wert dieser Club zu dieser Zeit unglaublich hoch ist.

Handel von Anthony vor Februar die Frist fast gewiß keine Chance wegnehmen würden müssen die Knicks die Playoffs.

Weiterverarbeitung außerhalb der Playoff-Bild – - und in der NBA-Lotterie – - könnte problematisch für New York. Fehlt die Playoffs kann den Wert der die Knicks Erstrunden-Pick im Juni, ein Pick, der nach Toronto als Teil des Handels mit Andrea Bargnani gesendet wird, erheblich zunehmen. Übergabe einem Division-Rivalen eine hohe Erstrunden-Pick ist etwas, was die Franchise wahrscheinlich vermeiden will.

Dennoch ist die Idee des Handels Anthony attraktiv in einigen Ecken die Knicks' Fan-Basis. Die Idee ist natürlich eine Neuerstellung ernsthaft um Kristaps Porzingis beginnen.

Je nachdem, wen Sie rund um die Liga Fragen möglicherweise New York in der Lage kippen Anthony für ein Paket von wertvollen Entwurf nimmt oder junge Talente.

Und vielleicht in vergangenen Spielzeiten, als Anthony war nicht innerhalb der Grenzen der Knicks Vergehen Betriebs- oder war keine vollständige Anstrengung für die Verteidigung geben, es wäre sinnvoll gewesen, ihn für die Gelegenheit, eine bessere Zukunft zu jagen zu handeln.

Aber Anthony ist in dieser Saison den Ball mit Karriere hohen Rate teilen. Und es lohnt sich zu erforschen, wo dieser Ansatz ihn-- und den Wiederaufbau Knicks werfen kann.

New York ist 10-4 in spielen, in denen Anthony mindestens fünf Assists, ausgibt, wie er am Freitag.

So die größte Sorge für die Knicks gerade jetzt wo Sie ihren Star achtfacher befassen sollte, sondern wie man die Schmerzen im Knie là ¤ stigen heilt. Anthony kehrte an den Hof Freitag nach fehlt die vorherigen zwei Spiele wegen Schmerzen im linken Knie. Das ist eine potenzielle rote Fahne für die Franchise, weil Anthony im gleichen Knie verletzt ist, das er im Februar operativ repariert hatte.

Anthony und die Knicks sagen, es ist nichts strukturell falsch mit seinem Knie. Aber die 13-jährigen Veteran späten Freitagabend sagte, dass er noch etwas Unannehmlichkeit Gefühl ist.

"Es ist immer noch da", sagte Anthony. "Aber wenn ich warten, bis es keine Schmerzen gibt, dann werde ich die ganze Saison sein."

Das ist das letzte, was, das die Knicks gerade jetzt brauchen, wie sie versuchen, wieder in den Playoff-Bild. Vergessen Sie über die Suche nach einem Handelspartner für Anthony; Sie müssen einen Weg finden, ihn gesund zu erhalten.