Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL


Byron Scott merkt sich, wann eine 20-jährige Rookie Point Guard benannte Chris Paul sagte ihm, dass er Angst zu konfrontieren war center p.j. Brown.
Paul, die Nr. 3 insgesamt pick in der NBA-Draft 2005, etablierte sich als der Führer und gehe-zu-Mann auf die damals-New Orleans/Oklahoma City Hornets während der Saison 2005 / 06, aber er war noch nicht komfortabel ein einschüchternd 12-jährigen-Veteran wie Brown anschreien.

Was Paul nicht wussten, war, dass Brown hatte kein Problem mit Paul ihn rief, weil er glaubte, dass Paul das richtig verdient hatte. Paul führte durch Beispiel und Tat alles in seiner Macht, die Einhaltung der die Hornets Veteranen zu verdienen. Und er hat ziemlich schnell nach Scott.

Der Los Angeles Lakers-Rookie point Guard, D'Angelo Russell--, war die Nr. 2-Gesamtposition in der NBA-Draft von 2015 und gerade 20 geworden--hat nicht die gleiche Flugbahn als Paul genossen. Ist er in der Startformation, saßen zahllose vierten Quartals und enge Spiele und im allgemeinen konifizierten Köpfe mit Scott. Dinge wurden alles andere als glatt.

Der größte Unterschied zwischen Paul und Russell, in den Augen der Scotts war Russells Arbeitsmoral und Abneigung, eine größere Führungsposition--vor allem mit es gibt eine Lücke mit Kobe Bryant fehlen so viele Spiele zu umarmen. Scott gesteht Russell hat in der Praxis und als Gesprächsleiter ab spät verbessert, aber noch nirgends in der Nähe ist, wo er sein muss an dieser Stelle.

"[Russell] Arbeitsmoral zu sein, dass die Jungs sehen, dass er bereit ist, rausgehen und Büste seinen Hintern jeden Tag um besser zu werden", sagte Scott. "[Paul] Arbeitsethik und die Dinge, die er auf dem Platz auf einer täglichen Basis brachten ihm, den Respekt, wo Leute wie p.j. ihn als Anführer sah."

Chris Paul Trikot,Das bedeutet nicht, dass Scott nicht denken, dass Russell der führenden fähig ist. In der Tat, im Gegenteil. Scott hat Russells Potenzial als Führer zu verschiedenen Zeiten in dieser Saison gesehen. Er weiß eben auch nicht jeder für so eine anspruchsvolle Rolle ausgeschnitten ist, und dass es zu früh ist zu sagen, ob Russell bereit--ist oder je sein wird.
Los Angeles Clippers #3 Chris Paul 2014-2015 neue Swingman Startseite Weiß Kaufen Basketball Trikots
"Er könnte, ja," Scott sagte der ob Russell Führungsqualitäten unter Beweis gestellt hat. "Führung, mir wird nicht bestellt. Es ist gesalbt. Jungs wollen Jungs, sie glauben an die Jungs, die wissen, sie sind alle über das Zeug zu folgen. Ich kann nicht hier sitzen und sagen, dass er unser Führer werden wird. Das wird in naher Zukunft mit den Teamkollegen ausgearbeitet werden, die er mit ihm hat."

Schritt Nr. 1 arbeitet härter in der Praxis die Russell getan hat. Er war nie ein Drückeberger, aber er bringt eine neu gewonnene Anstrengung und Intensität in letzter Zeit--schob den Ball mehr im Übergang, schwerer Bildschirme festlegen und die meisten der kleinen Dinge hatte Scott ihn früher in der Saison gefragt.

"Seine Übungsgewohnheiten haben so viel besser geworden. Er praktiziert härter,", sagte Scott. "Er hat noch einen weiten Weg. Ist er ein Arbeiter Kobe Bryant-Typ? Ich glaube nicht, dass wir einen Kerl haben, der ein Arbeitnehmer Kobe Bryant-Typ ist. Aber er ist ein Kerl, der arbeitet, und du musst es lieben."

Diese Arbeit darf Russell seine Ausgangsposition zurück nach fast 40 spielen zu gewinnen. Nun, da er, dass er mehr Freiheiten hat weiß, spielt er mit einem Grad des Vertrauens, die früher in der Saison beraubt wurde.

Er räumte sogar so viel nach der Lakers' 112-95 Verlust zu den Memphis Grizzlies am Freitag, Reporter, zu sagen, "Ich fühle mich wie wenn ich auf etwas durcheinander, ich eine längere Leine habe. In diesem Jahr war es wie, keine Leine."

Russell sieht nicht mehr über die Schulter, wenn er einen Fehler erlaubte ihm macht, sorgenlos spielen und effizienter. Seine besten Kugel der Saison spielte er in der vergangenen Woche, durchschnittlich 17 Punkte auf 50 Prozent gehen zusammen mit 3,5 Rebounds und 5.3 schießen hilft bei 31,4 Minuten in vier spielen, da immer eine Vorspeise.

Scott widerspricht die Vorstellung, dass er "die Leine verlängert hat" auf Russell, behauptet, dass die Leine war von Anfang an nie kurz. Stattdessen sagt Scott Russell einfach besser vor kurzem, hat gespielt das hat geführt zu mehr Vertrauen und Scott starten ihn und ihm mehr zu spielen.

"Ich glaube nicht, dass ich wirklich es aufgelockert", sagte Scott. "Ich denke nur, dass er in seiner Rolle immer wohler ist. Ich fühle mich nicht, ich habe es wirklich gelockert, dass viel. Ich glaube nicht, dass es in erster Linie das enge gewesen ist.

"Er ist immer noch komfortabler und sein Vertrauen wächst mit einigen der Dinge, die wir tun. Jeden Monat, er scheint besser, und besser. Eine Menge, die ist wegen Wiederholung und einige Erfahrungen zu sammeln. Dann ist natürlich eine Menge sein Selbstvertrauen. Wenn plötzlich Sie ein wenig besser spielen, starten Sie Gefühl besser über sich selbst. Ich mag, wo er jetzt ist."


Der letzte Schritt bei der Entwicklung von Russells--jenseits spielen mehr, bessere Zahlen aufstellen und üben schwieriger--wird der Führer immer, das, den er schließlich sein, wenn er zu leben bis zu seinem Entwurf-Auswahl und ein legitimer Franchise Point Guard zu werden muss.

Russell muss eine größere Führungsrolle zu übernehmen und die Veteran, der p.j. Brown, zu konfrontieren, er fürchtet sich an--auch wenn es Bryant--sein Teamkollege Respekt, Vertrauen und Loyalität zu verdienen. Er muss sich keine Sorgen, wenn er die "Glaubwürdigkeit oder Erfahrung" hat zu führen, wie er auch Freitag erwähnt, und tun Sie es einfach. Es ist unwahrscheinlich, dass passieren, bevor Bryant ausscheidet, aber sobald er das tut, die Lakers Russells für die Aufnahme könnte.

"Er ein wenig zurückhaltend zu sein ist,", sagte Scott. "Die Jungs respektiere ihn, aber sie sitzen dort noch wie,"Gut, du hast noch um mir zu zeigen, dass dies etwas ist, das Sie tun möchten." Und der einzige Weg, es zu tun ist mit gutem Beispiel."