Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Es gab nicht viel Geheimnis in den Golden State Warriors 125-94 Zerstörung von den Chicago Bulls am Mittwoch Abend. Für einen Großteil der einseitige Angelegenheit glich es mehr ein Gedränge zwischen den Varsity und Junior Varsity an einer lokalen High School als noch ein echtes NBA-Spiel. Soweit Erläuterungen gehen, Mittwoch Abend angeboten ganz einfach: The Bulls unterlag nur eine bessere Mannschaft.

"Es ist peinlich," point Guard Derrick Rose sagte. "[Wir] Loslassen des Seils."

Basketball Trikot NBA,Rose hatte eines seiner besten Spiele der Saison eigentlich 29 Punkten und den Korb von Anfang an aggressiv angreifen, aber der Rest der Stiere sah manchmal leblos. Pau Gasol ohne ein Field Goal für die einzige fand zum dritten Mal in seiner Karriere, ESPN Stats & Informationen zufolge. Jimmy Butler war nur 1-für-7 aus dem Feld in der ersten Jahreshälfte, bevor er sich auf sein Spiel in den letzten 24 Minuten. Als eine Gruppe, die Bullen waren nur 1 für 20 jenseits der Bogen. Nachdem es vorbei war, würdigten Rose und Butler ein Refrain, die in der Umkleide Bullen in dieser Saison.

"Wir hielten, während wir [waren] draußen zu kommunizieren,", sagte Rose.

Butler stimmte zu, manchmal bekräftigen, dass die Bullen mit ihren Vergehen so besorgt sind, dass manchmal sie die Grundsätze vergessen müssen sie sich in der defensive zu beenden.

"Wenn wir nicht bewacht sind ich glaube nicht, dass wir ein sehr gutes Team sind", sagte Butler.

Die Krieger sind mehr als ein sehr gutes Team--sie sind ein tolles Team. Sie sind Spaß um zu sehen und sie scheinen viel Spaß miteinander, was noch nicht der Fall bei den Bulls in der Saison war. Neben der Gasol wurden selten aus Nacht, die Bulls durch die gleichen Widersprüche geprägt, die ihnen von Anfang an, besonders die Tatsache, die Tony Snell, Doug McDermott und Nikola Mirotic kämpfen weiterhin geplagt haben. Das Trio war eine kombinierte 2-für-19 aus dem Feld in 73 Minuten.

Wieder einmal haben die Bulls hart durch Verletzungen dieser Saison wieder getroffen. Joakim Noah ist wahrscheinlich für die Saison nach Schulterarthroskopie. Mike Dunleavy, hat noch nicht zu einem Spiel wegen Offseason zurück Chirurgie. Kirk Hinrich ist derzeit wegen einer Verletzung des Quadrizeps. Mannschaften beschäftigen sich mit solchen Dingen, aber. Es ist Teil der NBA-Saison. Das eigentliche Problem für die Bulls ist, dass die drei Spieler, die angeblich sogar noch unter dem neuen Trainer Fred Hoiberg--Snell, McDermott und Mirotic--entwickeln nicht nur sehr gut gewesen.

Selbst wenn alle drei gut gespielt hatte Mittwoch, die Bulls noch wahrscheinlich würde nicht haben geschlagen die Krieger wegen der überlegenen Talent auf die Verteidigung Champs Dienstplan. Doch das Trio Unfähigkeit, konsequent zu produzieren wurde die Achillesferse für diese Gruppe alle Saison. Auf kurze Sicht muss Hoiberg läuft sie draußen zu halten und hoffen, dass sie es umdrehen können. Jeder Spieler hat gezeigt, dass Blitze solides Spiel in dieser Saison einfach nicht genug, um viel Hoffnung für die Zukunft garantieren.

Da die Bulls eine harte o-ebnete den Weg gegen Boston am Freitag und dann Cleveland am Samstag vorbereiten, sollte eine Hoibergs größten Sorgen über Rose sein. Hoiberg anerkannt, nachdem das Spiel, das Rose gebeten, früher als normal im ersten Quartal herauskommen, weil er glaubte umständlich. Rose gab hat er seinen Zeitplan nach dem Umgang mit Schmerzen Knie und Patella Sehnenentzündung in den letzten Wochen weiterarbeiten.

"Ich habe auf meiner Konditionierung zu arbeiten", sagte Rose. "Es ist nichts zu tun, gerade wie ich fühle, es ist nur Wind, Klimaanlage und ich habe, es wieder aufzubauen."

Nach einem Beatdown wie die Stiere Mittwoch fand, Klimaanlage ist nicht die Sache, die sie sollten sorgen sich um die meisten--es ist Vertrauen.