Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Avery Bradley sagte, sein Ziel in der Saison kommen, sein Spiel zu erweitern.

So weit so gut.

Bradley hatte 31 Punkte auf ein Karriere-hohe acht 3-Zeiger und packte 11 Rebounds und die Boston Celtics besiegte den Charlotte Hornets 104-98 Samstagabend.

Bradley war 8 von 11 von jenseits der Bogen als die Celtics 75 Prozent aus dem Feld geschossen, im vierten Quartal wegzuziehen.

Bradley ist durchschnittlich 21,3 Punkte und fast neun Rebounds durch drei Spiele in dieser Saison.

"Das ist meine Denkweise in diesem Jahr--ich bin versucht, rebound, den Ball und spielt für andere machen," sagte Bradley. "Ich arbeite an meinem Spiel jeden einzelnen Sommer und weiß, dass ich versuche, es ins Spiel zu bringen."

Isaiah Thomas hatte 24 Punkte und sieben Assists und Al Horford hat 14 Punkte für die Celtics, die gefolgt von einer Eingabe im vierte Quartal.

Boston beendet 15 von 31 von 3-Punkt-Bereich, während die Hornets nur waren 9 von 32.

Coach Brad Stevens verließ Bradley im Spiel mit der zweiten Mannschaft zum Starten des vierten Quartals und die Strategie zahlte sich aus. Bradley war 5 von 7 aus dem Feld in den letzten 12 Minuten und alle drei 3-Punkt-Versuche unternommen.

"Wir haben starten oder spielen früh in diesen Vierteln--das zweite oder vierte--Jesaja oder Avery zu versuchen, eines unserer wachen mit der zweiten Einheit halten", sagte Stevens. "Ich dachte, dass er über die sieben-Minuten-Marke bei vergast wurde. Das ist warum wir nahm ihn für ein paar Minuten zurück. "

NBA Trikot Kaufen,Hornets Coach Steve Cliffford sagte Bradley war grandios.

"Vor allem in der Strecke, wo sie ein kleines bisschen Kissen (im vierten Quartal) bekam die endete als der Unterschied im Spiel," sagte Clifford. "sie sind ein gutes Team und sie haben gut gespielt." Sie können sehen, warum die Leute sagen, dass sie oben zwei oder drei im Osten werden."

Walker führte die Hornets in ihre Heimat Öffner mit 29 Punkten, während Frank Kaminsky 11 Punkte und vier Rebounds in seiner ersten regulären Saison-Aktion hatte.

Die Hornets verbrachte den größten Teil der Spiel versuchen, sogar mit den Celtics Klaue nach früh in Rückstand. Sie übernahm schließlich die Führung in einem 7-Fuß-Jumper von Nicolas Batum auf den endgültigen Besitz des dritten Quartals. Aber die Führung war nur von kurzer Dauer, wie Bradley zu heizen sich im vierten Quartal begann und die Celtics Leine 93-79 baute.

TIP-INS:

Celtics: G Marcus Smart ist aus seinem linken Knöchel-Verstauchung voran, aber Stevens sagte, dass er nicht sicher, ob Smart Mittwoch vs. Chicago spielen wird. "Ich erwarte, dass er zumindest über einige der Montages Praxis gehen werde, aber ich weiß nicht, ob er Leben sein", sagte Stevens. ... Amir Johnson erhielt einen eklatanten 1 Foul, wenn er Cody Zeller in den Kopf auf ein Post-up Schritt drängte.

Hornissen: Besitzer Michael Jordan nahm das Team nach Hause Opener vom Ende der Bank. ... C Roy Hibbert, der einen starken Start in die Saison hatte, verpasste das Spiel mit Schmerzen im rechten Knie. ... G Jeremy Lamb verließ das Spiel im zweiten Quartal mit einer gespannten linken Achillessehne und kehrte nicht zurück. ... Die Hornets nahm 22 Freiwürfe in der ersten Hälfte; Boston nur zwei.

ZU VIELE UMSÄTZE:

Stevens war nicht wirklich zufrieden mit seinem Team 13 Umsätze, die auf 13 Punkte für die Hornets geführt.

"sie sind eines der besten Teams in der NBA auf der Verpackung der Farbe", sagte Stevens. "Wir wollten die Nadel Faden ein wenig zu viel."

SCHLECHTE VERTEIDIGUNG:

Clifford mochte seine Teamleistung auf Verteidigung, vor allem in der zweiten Hälfte nicht wo sie 60 Punkte erlaubt.

"Wenn Sie Verteidigung zu spielen, gibt es eine Art und Weise Sie es tun. Sie haben die richtige Haltung, haben Sie die richtige Rede, haben Sie die richtige Organisation"Clifford sagte. "Das gibt Ihnen eine Chance. Wenn Jungs ihre eigenen Sachen erfinden starten, hast du keine Chance gegen eine gute Mannschaft. "Und das ist, was heute Abend passiert."

ALS NÄCHSTES:

Celtics: Host Chicago am Mittwoch vor der Überschrift auf dem Weg zum Gesicht LeBron James und Cavaliers am Donnerstag.

Hornissen: Host Philadelphia am Mittwoch, Teil fünf Heimspiele während einer sechs-Spiel-Strecke.