Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Es war eine anstrengende Vorsaison Straße Schaukel für die Utah Jazz und es war ziemlich offensichtlich in den ersten drei Quartalen ihre Matchup mit Orlando am Freitagabend.

Die Jazz kaum Schritt gehalten mit dem offensiv herausgefordert Zauber, aber das änderte sich im vierten Quartal. Utah kam mit Haltestellen und dann rechtzeitig Aufnahmen spät im Spiel, für einen Sieg der 87-74 wegzuziehen niedergeschlagen.

"Ich denke, es ist (träge) Teil davon", sagte Trainer Jazz Quin Snyder, dessen Team seine fünf Spiel Eastern Conference Reise am Samstag in Miami endet. "Es werden Spiele, wo Sie sind. Heute Abend fühlte mich so."

Vielleicht kein Spieler verkörpert die Jazz Rodney Hood, der kämpfte einer Erkältung und die entscheidenden vierten Quartal nur 1 für 7 aus Feld und mit zwei Punkten mehr als zu schützen. Haube ein 3-Zeiger, fuhr durch die Gasse für ein Slam zu Boden geworfen und erzielte auf einem 22-Fuß-Pullup-Jumper auf drei geraden Besitz bereits im vierten Quartal, ein zwei-Punkte-Rückstand in einen 75-71-Vorteil mit 07:20 spielen zu verwandeln.

NBA Trikot Kaufen,Utah (6-4) gezogene nie wieder in ein Spiel, die 10 Änderungen führen und sechs Bindungen bis dahin gesehen hatte.

"Es wird immer vorkommen, wo ein Mann vielleicht nicht gut oder ein Kerl kann nicht spielen, was auch immer es sein mag," sagte Hood, der mit 13 Punkten auf 5 von 15 schießen fertig. "Du musst nur deine Team-Minuten geben, ob es Punkte, Rebounds, Verteidigung, und es groß war. "Das war ein großer Gewinn für uns ins Morgen."

Es war ein noch größerer Verlust für die Magie. Trainer Frank Vogel änderte seine Startformation zum ersten Mal in dieser Saison nach vorne Fleckchen vor Aaron Gordon Jeff Green einfügen. Aber es tat wenig, um die Magie offensive Vermögen zur Verhinderung einer fallen ihre Dritten gerade Spiel ändern.

Orlando nur 33 Prozent aus dem Boden geschossen und ging fast neun Minuten ohne Konvertierung einen Field Goal im vierten Quartal während Seins outscored 20-4 während dieser Zeitspanne. Nikola Vucevic und Serge Ibaka waren eine kombinierte 5 für 24 in der Nacht, so dass Evan Fournier und DJ Augustin von der Bank als die einzige konsequenten Torschützen in der Nacht.

"Wir haben nur weiterhin an unserer offensive Ausführung arbeiten, weiterhin versuchen, gel und auch weiterhin die Mühe, die wir heute Abend hatten", sagte Vogel, dessen Team fiel auf 3-6.

TIP-INS

Jazz: Point Guard George Hill verpasste seinen dritten gerade Spiel verletzungsbedingt einen Daumen. Dante Exum begann an seiner Stelle.

Magie: Forward Damjan Rudez trat in die Rotation früher als er ganze Saison hat für Vucevic mit 02:01 links im ersten Quartal kommen.

VETERANS DAY

Vogel verharmlost die Verschiebung in seiner Startformation, die sah grün Gordon zu kleinen vorwärts zu ersetzen. Er wies auch Point Guard spielen mehr Minuten als Vorspeise Elfrid Payton Augustin.

Er sagte, es sei über seine Veteranen, die mehr als die zwei jüngeren Spieler zurückstufen angewiesen.

Augustin war sicherlich produktiver als Payton am Freitag, 6 von 10 aus dem Feld für 19 Punkte von der Bank während der Dreharbeiten 6 von 10 aus dem Feld und drehen in drei Assists in 24:23 Minuten konvertieren. Payton hatte zwei Punkte auf 1 von 5 schießen und hatte keine Assists in 23:37 Minuten.

ALS NÄCHSTES

Jazz: Utah schließt seine Reise in Miami am Samstag.

Magie: Serge Ibaka kehrt nach Oklahoma City zum ersten Mal, Russell Westbrook und der Donner am Sonntag zu begegnen. Die Magie spielen auch gegen Victor Oladipo zum ersten Mal seit der Nacht Entwurf Handel.