Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Wie Rio De Janeiro vorbereitet, Gastgeber der Olympischen Sommerspiele im August, hat die NBA einen neuen Leiter der NBA Lateinamerika weiter wachsen das Spiel in der Region benannt.

NBA Trikot Kaufen,Arnon de Mello wurde am Montag der neue Vice President und managing Director der NBA Lateinamerika genannt, und er wird versuchen, um auf Basketball Popularität bei den Olympischen Spielen, der NBA Reichweite zu erweitern zu nutzen.

"Wir machen einen tollen Job bereits in Brasilien und Mexiko,", sagte De Mello. "Wir hoffen, unsere Arbeit in Argentinien, Chile, Kolumbien und anderen Ländern sowie in der Karibik zu verlängern."

De Mello beaufsichtigt Marketing, Fernsehen, digitale Medien und Grassroots Engagement in Lateinamerika und der Karibik. NBA-Lateinamerika hat Niederlassungen in Rio De Janeiro, Mexico City und New York.

Die NBA hat es geschafft, einen Punkt, um seine Reichweite in Lateinamerika, 33 Spiele in der Region seit 1991 gespielt. Siebzehn Spieler aus der Region spielen derzeit in der NBA, darunter neun aus Brasilien.

Brasilien hat als ein gefürchteter Konkurrent bei den Olympischen Spielen, und ein starker Auftritt in Rio mit mehreren NBA-Spielern auf dem Dienstplan konnte die Liga nach vorne katapultieren noch weiter Basketball gegen Fußball, Volleyball und andere Sportarten für Kinder Aufmerksamkeit konkurriert.

"Vor, vor allem die größere Kinder, waren die Wahl Volleyball weil sie sahen, dass einen Weg zum Erfolg," sagte De Mello. "sie sahen jene Athleten erhalten Medaillen und Weltmeisterschaften. Und im Moment ich glaube, wir haben eine sehr gute Geschichte zu erzählen und sie sehen, dass."

De Mello war zuvor Vice President und managing Director für Brasilien der NBAS. Er hat mit der Liga seit 2012 und deren Regionalbüro in Brasilien bei der Entwicklung von Medien und Fernsehen Partnerschaften des Landes gestartet.

"Arnon ist eine talentierte und erfahrene Führungskräfte im Sport, und ich bin zuversichtlich, dass unser Geschäft in ganz Lateinamerika und der Karibik auch weiterhin unter seiner Führung wächst" NBA Beauftragter und COO Mark Tatum sagte.

Fußball ist mit Abstand der beliebteste Sport in der Region, aber De Mello fühlt, dass Basketball einen kräftigen Schub bei Kindern machen kann.

"Ich liebe Fußball", sagte er. "Aber ich denke, Basketball ist ein Spiel mehr familienorientiert. Ich denke, wir sorgen für ein weiteres Publikum und wir freuen uns mit wo wir sind und wohin wir gehen."