Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

  • VISA,MasterCard,DHL

Es war die Giannis und Jabari Show Donnerstag Abend für die Milwaukee Bucks.

Giannis Antetokounmpo erzielte 30 Punkte und Parker hinzugefügt 28 in führenden Milwaukee zu einem 108-97-Sieg über die Chicago Bulls.

Milwaukee führte das gesamte Spiel und hielt einen Vorsprung von 24 Punkten bereits im vierten Quartal aber zu halten, um ein drei-Spiel Durststrecke, die längste der Saison gefangen hatte.

Antetokounmpo hat insgesamt 88 Punkte und 35 Rebounds in den letzten drei spielen, und Parker hat mindestens 27 Punkte in vier seiner letzten fünf erreicht.

"Wenn wir nur in Punkten beurteilt sind dann sie wirklich gut spielen," sagte Bucks Trainer Jason Kidd. "Aber es geht nicht nur um Punkte. Leider ist das alles, was, denen euch zu schreiben. Es ist ein Teamspiel, aber es kommt darauf an zu gewinnen und machen Ihren Job. Beide Jungs haben ihre Arbeit heute Abend."

Chicago zum fünften Mal in sieben Partien verloren und fiel seine dritte direkt auf der Straße trotz 21 Punkte von Jimmy Butler und 20 von Dwyane Wade. Die Bulls bekam auch 19 Punkte von Taj Gibson in den Opener von einem Hause zwischen den Teams in den aufeinanderfolgenden Nächten.

Der Dollar stieg 95-71 auf einen Dunk Antetokounmpo mit 10:01 verbleibenden. Chicago Halbierung des Defizits durch scoring die nächsten 12 Punkte, mit 10 von ihnen kommen aus Wade. Seine zwei Freiwürfe getrimmt die Marge bis 95-83 mit 07:14 zu gehen.

Milwaukee unter der Leitung von mindestens acht des Rest des Weges, Kennzeichnung erst zum zweite Mal in dieser Saison, die das Geld nie in einem Spiel gezogen.

Basketball Trikot NBA,"Ich denke, jeder hat einen tollen Job, die Führung zu halten," sagte Antetokounmpo. "Es ist schwer, einen Vorsprung für 24 Minuten, für eine Hälfte zu halten. Es ist manchmal schwer."

Die Böcke größte Blei der Nacht war 27 auf einen Dunk von Tony Snell, die es 58-31 03:40 im zweiten Quartal links gemacht.

Der Vorteil war 64-45 zur Halbzeit, als Antetokounmpo (20), Parker (17) und Mirza Teletovic (10) kombiniert, um Chicago zu bezwingen um zwei Punkte.

Milwaukee schoss 80 Prozent (8 für 10) aus 3-Punkt-Bereich während Chicago 1 für 9 (11,1 Prozent) von jenseits der Bogen in den ersten beiden Quartalen war.

"sie zu bequem früh waren", sagte Bulls Trainer Fred Hoiberg. "Wir wollten ihnen Wagen Aufnahmen geben, wollten wir sie aus der Farbe zu halten und sie wurden sie zu treffen."

TIP-INS

Stiere: Rajan Rondo kehrte in die Startaufstellung nach fehlt Dienstag Spiel gegen Minnesota wegen einer rechten Knöchel-Verstauchung. ... Butler hat 79 Punkte in den letzten drei spielen und erzielte in 18 von seinem letzten 19 Ausflüge mindestens 20. ... Chicago verloren in Milwaukee nur zum fünften Mal in den letzten 15 spielen.

Böcke: Gab es ein Moment der Stille folgt, die der Tod des langjährigen TNT Sideline Reporter Craig Sager und Milwaukee Spieler trug Sager Strong T-shirts während pregame Poloshirt, die das Outfit trug er bei den letzten ESPY ähnelte. Auch Maskottchen Bango zog ein funky blauen Sakko und karierte Hosen Sager Ehren. ... Michael Beasley verpasst sein erste Spiel der Saison mit einem linken Fuß verstaucht.

STARKE DIVISION

Milwaukee verbesserte sich auf 12 / 12 /, macht der Central Division der eins in der NBA mit jedem Team bei.500 oder besser.

LASS UNS SPIELEN ZWEI

Nicht nur spielt Milwaukee Chicago auf aufeinander folgenden Nächten, die Böcke auch Spiele hintereinander gegen Cleveland am Dienstag und Mittwoch und dann gegen Washington am 23. Dezember und 26. Dezember. "Scouting Berichte sind einfach," witzelte Kidd.

HANDEL-TALK

Milwaukee gehandelten Michael Carter-Williams nach Chicago für Tony Snell am 17. Oktober. Carter-Williams hat die letzten 22 Spiele für die Bulls mit Knie- und Handgelenk Verletzungen verpasst, während Snell zwei Spiele für die Bucks begonnen hat.

ALS NÄCHSTES

Stiere: Beginnen Sie eine Dreispiel Homestand Freitagabend gegen Milwaukee.

Böcke: Spielen Sie in Chicago am Freitag.

Schauen Sie sich die Teamwebsites für die Chicago Bulls und den Milwaukee Bucks für weitere Spiel Berichterstattung.